aktuelle Seite >> Hunde anderer Tierschutzorgas

Hier stellen wir Ihnen Notfälle vor, die von anderen Tierschutzorganisationen vermittelt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontakte.

Felipe
Nasa
Isco
Rose
Tron
Puffek
Elli
Saltor
Jacky
Lukas
Masha
Shiva
Alegro
Nico
Merlin
Paul
Hairy
Mickey
Jack
Paul
Hubert
Xehna
Aicha
Leyla
Zeus
Hulk/Horst
Diego
Merry
Quincy
Sambia
Buddy
DeeDee
Prinz
Prinz
Happy
Happy
Tara
Tara
 

Felipe

Geschlecht: männlich, kastriert

Schulterhöhe: 45 cm (Stand 11/2018)

Geboren am: 01.08.2017

Aufenthaltsort:  Refugio Esperanza - Spanien

Kontakt:    c.breimaier @ tierische-lichtblicke.de

Tel.: +49 (0) 7309 - 302408

Felipe bedeutet der „Pferdefreund“.  

Ob unser Felipe ein Pferdefreund ist, wissen wir nicht. Aber Felipe ist ein Menschenfreund, und zwar ein sehr großer Menschenfreund!

Im Sommer 2017 wurde Felipe mit seinen drei Geschwistern als Welpe im Refugio über den Zaun geworfen. Seine Geschwister hatten Glück und fanden bald ein neues Zuhause.

Nur Felipe wurde immer übersehen, bis heute! Und so wuchs Felipe im Refugio auf. Er hat Hundekumpels und immer was zu fressen, aber er hätte sooooo gerne ein eigenes Zuhause mit Menschen, die ihn liebhaben und für die er der schönste Hund auf der Welt ist! Nach der Versorgung durch Martina und Lambert weint er ihnen hinterher und bleibt doch alleine zurück...

Bitte, bitte helfen Sie Felipe, endlich gesehen zu werden! Er ist ein netter und verspielter junger Hund, der sicherlich Spaß an hundegerechter Beschäftigung aller Art hat, solange sie mit geliebten Menschen stattfindet!

Wie können Sie helfen?

Sie können Felipe erstmal eine Pflegestelle bieten. Erfahrungsgemäß geht die Vermittlung von Hunden, die schonmal in Deutschland sind, relativ schnell.

Oder Sie haben sich gerade jetzt in Felipe verliebt: dann können Sie ihn auch gleich adoptieren

Als erstes sollten Sie jedoch Felipes Ansprechpartnerin anrufen und er kann schon mit dem nächsten Transport endlich seine Chance bekommen!

Danke!


Nasa

Name:Nasa

Rasse :Mischlingshündin

Geschlecht, kastriert

Geboren: ca 2016

Größe, Gewicht:klein, 8 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen:ja

Verträglichkeit mit Katzen:ja

Verträglichkeit mit Kindern:ja

Besonderheit :keine

Aufenthalt:Polen 

Die wunderschöne kleine Nasa mit ihren wunderbaren Augen wurde in Polen im Tierheim abgegeben, warum das versteht kein Mensch.

Nasa ist eine sehr freundliche, kontaktfreudige Hündin, die die Nähe der Menschen sucht.Nasa ist eine neugierige Hündin die noch die grosse weite Welt erkunden möchte. Allerdings ist sie sehr aktiv und in ständiger Bewegung, deshalb sucht sie auch einen Platz bei aktiven Menschen.

Eine tolle Hündin die ein tolles Zuhause verdient. Nasa versteht sich auch prima mit anderen Hunden und auch mit Katzen.

Nasa könnte im Februar/März nach Deutschland kommen,wenn sie eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

  weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/nasa/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil: 0172 260 2521


Isco kastrierter Mischlingsrüde

*11/2014

Schulterhöhe: 58 cm

Isco hat leider sein Zuhause verloren. Seine Besitzer waren mit der Hundehaltung als solches überfordert. Doch Isco kann dafür nichts.

Isco ist ein toller Hund, der eine liebevolle Familie verdient hat. Der hübsche Rüde zeigt sich anfänglich ein wenig unsicher, fasst aber schnell Vertrauen. Wenn dieses einmal geschehen ist, hat man in ihm den treuesten Begleiter, den man sich nur vorstellen kann.

Allerdings möchte Isco lieber einen Einzelplatz, da er nicht jeden Hund auf Anhieb mag. Mit den meisten Hunden ist er aber sozial verträglich, möchte aber bei seinen Menschen immer die erste Geige spielen. Isco liebt lange Spaziergänge und wenn man ihm eine besondere Freude machen möchte, nimmt man einen Ball mit. Isco spielt sehr gerne mit dem Bällchen.

Kanarenhunde e.V Anja Griesand

Tel: 06472-911444

Anja@Griesand.de

 

H I L F E R U F Tierheim Smeura / Rumänien

718 Welpen, die dringend einen Aufnahmeplatz benötigen. In Rumänien ist es bitterkalt !!!

Liebe Freunde und Partner-Tierheime!

Es ist bitterkalt in Rumänien. Minustemperaturen bis zu -17 Grad Celsius werden zur lebensbedrohlichen Gefahr für die schwächsten unserer Schützlinge!

Es vergeht kein einziger Tag, an dem nicht viele Welpen zu uns gebracht oder halb erfroren von unseren Mitarbeitern auf den Straßen aufgefunden werden!

Tag heute befinden sich in unserer Smeura 718 Welpen, von denen 430 Welpen in unserem geschützten und beheizten Welpenpaddock untergebracht sind, 288 Welpen sind im Außenbereich und kämpfen –

trotz aller Maßnahmen, wie wärmende Decken, Stroh, isolierte Hütten usw. täglich einen unerbittlichen Kampf gegen die Kälte!

Alle beheizten Bereiche sind längst überbelegt – wir wissen weder ein noch aus!

Bitte helfen Sie unseren Welpen durch die Aufnahme in Ihrem Tierheim. Unsere Hunde sind alle gechipt, geimpft, haben einen gültigen EU-Heimtierausweis und werden via Traces gemeldet sowie vom zuständigen Amtsveterinär gesundheitlich überprüft.

Wir hoffen sehr auf Ihre Hilfe !

Ihre Tierhilfe Hoffnung e.V.

Tierhilfe Hoffnung e. V.                                                    

Matthias Schmidt (1.Vors.)

Schwarzer-Hau-Weg 7             

72135 Dettenhausen

Ansprechpartner: Marc-Philip Beck

+49 (0) 7157 / 61341

kontakt@tierhilfe-hoffnung.de

m.beck@tierhilfe-hoffnung.de

www.tierhilfe-hoffnung.de

Spendenkonto: Kreissparkasse Tübingen

IBAN:DE47 6415 0020 0002 4804 60 BIC: SOLADES1TUB

 

 

Rose

Name: Rose

Rasse: Mischlingshündin

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geboren: ca.2013

Größe/Gewicht: mittelgroß

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: Polen

Rose ist ein hübsche Mischlingshündin, mit sehr traurigen Augen. Sie ist eine ganz liebe, aber traurige Hündin. Verlassen sitzt sie in Zwinger, sie zieht sich immer mehr zurück, ja sie leidet richtig unter dieser Situation.

Sie versteckt sich, kein Interessent bemerkt sie.Dabei ist sie eine ganz liebe und zuvorkommende Hündin. Bei allen Situationen wartet sie, bis sie an der Reihe ist, bei ihr gibt es kein drängeln. Wenn man sich dann mit ihr beschäftigt, freut sie sich sehr.Sie ist mit ihren Artgenossen und mit Katzen verträglich.Sie ist ein ganz tolles Mädchen, sie benötigt dringend ein Plätzchen. Im Tierheim wird sie auf langer Sicht eingehen.

Rose könnte im Februar/März nach Deutschland reisen, wenn sie eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

  weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/rose/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.

Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521


TRON

Mischling, ca. 5 Jahre, kastriert.

Kräftiger, aktiver und sehr verspielter Hund. Sehr neugierig, verträglich und spielt auch sehr gerne mit anderen Hunden. Tron ist ein sehr gelehriger und intelligenter Hund.

Er war Menschen gegenüber anfangs etwas misstrauisch, er kannte ja auch nichts, aber das ist nun nicht mehr so. Es hat sich gezeigt, dass wenn man liebevoll und behutsam mit ihm umgeht, er schnell Vertrauen fasst und dann regelrecht verliebt in seine Menschen ist.

Tron ist verträglich mit anderen Hunden und reagiert nicht auf Katzen. Tron kennt Kinder (ab ca. 10 J.). Er reagiert sehr schnell auf Kommandos und liebt es diese auch zu erlernen.

 

Kontakt über Anja Griesand, Tel: 06472-911444, E-Mail: Anja@Griesand.de

 

 

 


Saltor

Name: Saltor

Rasse: Spitz-Mischling 

Geschlecht: männlich / kastriert

Geboren: ca.2009

Größe/Gewicht: klein

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: nur größere

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: Polen

Saltor ist ein wirklich kleiner,armer, ältere Rüde. Ganz verloren sitzt er in seiner Hütte, niemand bemerkt ihn. Er wurde auf der Straße eingesammelt, dort hatte er sich wohl schon seit längerem durchschlagen . Sein Fell wirkt im Augenblick noch sehr stumpf, das benötigt erst einmal etwas Pflege. Saltor frisst auch sehr hastig, dies lässt erkennen das er wohl nicht immer was zu fressen hatte. Wenn man ihn streichelt, merkt man wie dünn der armer Hund ist.

Vom Wesen her zeigt er sich sehr brav und lieb. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich. Das laufen an der Leine kennt er und er genießt natürlich die Zuwendung von seinen Pflegern.

Nun suchen wir für den kleinen älteren Herrn einen schönen Platz, wo darf er Prinz sein ?

Saltor könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

weitere Photos sehen SIe hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/saltor/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.

Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521


Puffek

Name: Puffek

Rasse: Terrier-Mix

Geschlecht: männlich / kastriert

Geboren: ca.2014

Größe/Gewicht: mittelgroß

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: Polen

Puffek ist ein Terrier(Mix) in einer sehr schönen, hellen Fellfarbe. Er ist freundlich, lieb und sehr ausgeglichen. Er sucht sehr den Kontakt zu uns Menschen und genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit, sowie die Streicheleinheiten. An der Leine läuft er sehr elegant und stolz. Wenn er danach wieder in seinen Zwinger muss, fängt er an zu weinen. Puffek benötigt unbedingt seine Menschen !! Er ist verträglich mit seinen Artgenossen und auch mit Katzen. Drei Monate irrte der Rüde im Dorf herum und niemand vermisste diesen Schatz.

Puffek könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

 weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/puffek/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.

Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521


Elli

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich/wird noch kastriert

Geboren: ca. 2016

Größe, Gewicht: ca. 45 cm/ca. 17 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: hundeerfahrene Katzen

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit: keine

Aufenthalt: 6... Kaiserslautern

 

Nachdem sich meine beiden Kinder schon vorgestellt haben, komme ich jetzt auch an die Reihe. Ich bin Elli, die Mama von Cookie und Nellie und Adoptivmama von Marcie. Ich bin ca. 2 Jahre alt und ca. 45 cm gross.

Mein Leben auf der Strasse war hart. Ich lebte zuletzt auf einem Parkplatz in Rumänien - zwischen vielen Autos, die keine Rücksicht auf mich oder meine Kinder genommen hatten. Leider überlebten nur Cookie und Nellie -  ich konnte sie nicht alle beschützen.

Eine rumänische Tierschützerin sah uns dort immer wieder und ich begrüsste sie jedesmal erfreut, denn sie hatte immer Futter dabei. Sie sagte, dass bei ihr kein Platz mehr ist und sie uns nicht mitnehmen kann. Irgendwann konnte sie zum Glück nicht mehr anders, als sie sah, wie die Menschen hier mit uns umgingen - vor allem die Autofahrer.

Ich bin mit anderen Hunden verträglich und alle Welpen sind wie meine eigenen Kinder. Die Katze, die sich zu Beginn noch ab und zu blicken ließ, habe ich zu anfangs gejagt, mittlerweile interessiert sie mich aber nicht mehr.

Ich werde demnächst noch kastriert, damit ich nicht wieder irgendwann Babies bekomme, die unerwünscht sind. Geimpft und gechipt bin ich schon und nach meiner Kastration könnte ich schon zu Dir reisen.

So ein eigenes, sicheres Zuhause wäre mein großer Traum. Ein Ort wo bei lieben Menschen, wo ich nicht mehr ums überleben kämpfen muss - wo ich sicher bin und man sich um mich kümmert.

Wenn Du dieser Mensch sein möchtest dann schreibe bitte ganz schnell an meine Vermittlerin. Hoffnungsvoll, Eure Elli

 

Elli wird ab Mitte Februar auf einer Pflegestelle in 67657 Kaiserslautern untergebracht sein. Gerne kann sie dort besucht werden.

Weitere Photos sehen Sie hier:

 

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/elli/

Infos unter:

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Anja Sierocki

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de


Lukas

Kastrierter Mischlingsrüde,

3,5 Jahre alt, 

Lukas ist sehr zurückhaltend und schüchtern aber sehr gut verträglich mit andere Hunde. Er kennt es nicht an der Leine zu laufen. Er legt sich dann hin.

Mit einem Geschirr sollte es besser funktionieren. Sein Bruder war wie er und lebt heute ganz normal ohne Ängste in einer Familie.

 

Kontakt über: Für Dogs in Need Bulgaria, Nadezhda Redling, Tel: 06472-8320838,

E-Mail: nikolvalyo@abv.bg


Jacky

Kastrierter Mischlingrüde,

Ca 3 Jahre alt, 

Schulterhöhe 45 cm, 

Jacky ist scheu und ängstlich aber gut verträglich mit andere Hunde. Wenn er Vertrauen gefasst hat, wird er sich auch mehr zutrauen.  

Kontakt über: Für Dogs in Need Bulgaria, Nadezhda Redling, Tel: 06472-8320838,

E-Mail: nikolvalyo@abv.bg


Masha

Kastrierte Mischlingshündin,

ca. 3 Jahre alt,

Schulterhöhe 45 cm.

Auch sie ist wie Shiva ängstlich und noch scheu, dafür aber sehr sozial verträglich mit allen Hunden. Wer sich die Mühe gibt ihr Herz zu gewinnen, wird einen Traumhund erhalten…

Kontakt über: Für Dogs in Need Bulgaria, Nadezhda Redling, Tel: 06472-8320838, E-Mail: nikolvalyo@abv.bg


Shiva

Kastrierte Mischlingshündin,

ca. 4 Jahre alt,

Schulterhöhe 45 cm

Shiva kennt nichts. Sie ist scheu und ängstlich gegenüber Menschen, da sie kaum Kontakt zu Menschen hatte. Sie ist mit allen Hunden sehr sozial. Sie braucht Zeit und ganz viel Liebe! Wer macht sich die Mühe diesem Hundemädchen das Leben zu zeigen?

Kontakt über: Für Dogs in Need Bulgaria, Nadezhda Redling, Tel: 06472-8320838, E-Mail: nikolvalyo@abv.bg


Rüde Alegro 1 ½ Jahre, kastriert, geimpft, gechipt mit negativem Bluttest, er kommt aus dem Tierheim von der Insel Madeira.

Ein freundlicher, unbedingt verträglicher und gesunder Hund, der vom Charakter eher ruhig ist als aufgedreht ist! Ein Traum von einem Hund!

Bei Interesse kontaktieren Sie:

anima-ev@t-online.de


Nico hat eine liebevolle Familie verdient

Nico, 5jähriger Superbub sucht ein Zuhause. Nico hat sein Leben mit wenig Freude auf den Straßen und schließlich Tötungsstation in Rumänien verbringen müssen. Er ist ein wahres Goldstück.

Freundlich und liebevoll, verspielt. Er kommt prima mit anderen Hunden aus, liebt jeden Menschen. Nico ist kastriert, kerngesund und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet.

Bitte melden Sie sich unter:

0178 2975892


Merlin


Paul


Hairy

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich / kastriert

Geboren: 2014

Größe/Gewicht: mittel, 13 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: Polen

Hairy ist ein Rüde im besten Hundealter. Mit seinen vier Jahren ist er nicht mehr ganz so wild, aber dies soll nicht bedeuten das Hairy keine Bewegung benötigt.

Vom Wesen her ist er nicht ängstlich, er ist offen und sehr freundlich. Er freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und tut dieses mit sehr großen Schwanzwedeln bekunden. Dazu kuschelt er gerne, was mit ihm auch sehr angenehm ist.

Harry kennt Kinder, ist mit seinen Artgenossen gut verträglich und läuft sehr schön an der Leine. Wo sind die Menschen, die mit Hairy die Welt erobern möchten ?

Hairy könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

weitere Fotos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hairy/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.

Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521


Mickey

Rasse / Gattung: Hund / Bardino-Mischling

Geschlecht: Männlich

Geboren: 03.2015

Kastriert: Ja

Größe in cm: ca. 68

Derzeit in:         53547 Breitscheid (Westerwald)  

Mickey lebt in einem Großrudel mit vielen anderen Hunden zusammen und zeigt sich dort als unkomplizierter Hund, der die Hundesprache sehr gut versteht.Er liebt lange Spaziergänge und das Spiel mit Artgenossen.

Mickey liebt es, wenn man mit ihm knuddelt, dann geht für ihn die Sonne auf. Er fährt gerne mit dem Auto mit und bleibt problemlos alleine. Im Haus ist Mickey ein ruhiger Zeitgenosse und wir könnten ihn uns auch gut als „Bürohund“ vorstellen.

Da der schöne Rüde in manchen ihm noch unbekannten Situationen noch unsicher reagiert, sollte sein zukünftiger Besitzer ein erfahrener Hundehalter sein. Mickey sucht einen Menschen, dem er voll und ganz vertrauen kann.

Wenn ihn dieser Mensch endlich gefunden hat, so bekommt er in Mickey den treusten Freund den man sich vorstellen kann!

 

Kontakt:

Kanarenhunde e. V.

Anja Griesand

Anja.Griesand@kanarenhunde.de

Tel: 06472-911444



Paul

Paul (fast blind) ist eine Seele von Hund und berührt jeden sofort... 

Er ist derzeit auf einer Pflegestelle, kann dort aber leider nicht bleiben -

Deshalb suchen wir dringend eine Endstelle für ihn!

Bis vor ein paar Wochen hatte Paul (geb. 2010, ca. 50 cm) wirklich kein schönes Leben… Die längste Zeit seines Lebens verbrachte er im Tierheim in Bulgarien (Schumen) und hatte es dort besonders schwer, weil er über die Jahre immer mehr erblindete. Er ist noch nicht vollständig blind, aber das könnte vielleicht noch kommen. 

Aber vor kurzen durfte er endlich ausreisen und lebt nun bei seiner Pflegefamilie in Mühlheim am Main (63165)! Paul zeigte sich schon im Tierheim immer als ganz lieber und bescheidener Rüde, aber wie toll er wirklich ist, offenbarte sich erst nach seiner Ankunft in Deutschland!

Das schreibt sein Pflegefrauchen über ihn:

"Paul ist ein Herzenshund - von der ersten Sekunde an. Er ist friedlich und gutmütig, lernt sehr schnell und passt sich allem an. Sogar Spielsachen verteidigt er nicht und hat sich super in meinem Rudel integriert.  Paul hat beim Gassigehen immer den Kopf an meinem Bein. Das ist so rührend und er ist einfach eine Seele von Hund".

Paul hat schon eine starke Bindung zu seiner Pflegefamilie aufgebaut und ist die treuste Seele überhaupt. Derzeit lebt Paul mit 5 anderen Hunden zusammen und hat sich schnell und problemlos im Rudel integriert. Er ist unterwürfig und geht jedem Ärger aus dem Weg. Und obwohl er noch nicht viel außerhalb des Tierheims kennengelernt hat, nimmt er alles Neue an und läuft auch schon super an der Leine. Paul gehört zu den Hunden, die die Führung sofort an den Menschen abgeben und dafür einfach nur dankbar ist.  

Leider wurde bei Paul vor kurzem eine Herzklappeninsuffizienz festgestellt, die nun aber schon mit Medikamenten behandelt wird. Diese Medikamente muss er aber sein Leben lang bekommen. Im Moment ist Paul noch sehr geschwächt von der Reise und vor allem extrem abgemagert. Deshalb wird er jetzt liebevoll aufgepäppelt.

Für unseren lieben Paul wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, in dem er keinem Stress ausgesetzt ist. Andere Hunde wären in Ordnung, wenn diese entspannt und nicht wild sind.

Man muss sich aber auch darüber im Klaren sein, dass Paul aufgrund seiner (fast) Blindheit behindert ist und somit viel Aufmerksamkeit braucht. Er sollte nicht alleine sein, vor allem jetzt am Anfang. Da er so toll an der Leine geht, wären auch ältere Personen als Adoptanten möglich.

Wichtig wäre es, dass die neuen Besitzer von Paul Hundeerfahrung haben.

Paul ist unglaublich auf den Menschen fixiert und macht es einem sehr leicht ihn sofort ins Herz zu schließen.

Er ist ein wahrer Schatz und hat es so verdient, endlich und für immer anzukommen!

Weitere Infos unter:

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/rüden/paul/

Videos vom lieben Paul: 

https://www.youtube.com/watch?v=0EBPN1IzTu4 https://www.youtube.com/watch?v=5NBiwOkqYA8

 

Wenn Sie Gefallen an dem lieben Kerl gefunden haben, melden Sie sich bei:  

Grund zur Hoffnung e.V. 

Gabi Flückiger

Büdesheimer Str. 7

61184 Karben

Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881

 

info@grund-zur-hoffnung.org

www.grund-zur-hoffnung.org    


Hubert

Name: Hubert

Rasse: Basset-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 2012

Größe, Gewicht: 40 cm

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen:nein

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit stubenrein

Aufenthalt: Wiesbaden

Achtung, hier kommt Hubert! Klein, fein, stubenrein und fröhlich. Lange lebte er auf Polens Straßen und betrachtete das Tierheim äußerst skeptisch. Doch von Flöhen befreit, immer tolles Futter und liebe Menschen, das überzeugt! Fremde müssen erst einmal beschnuppert werden, dann ist alles ok. Nun ist Hubert fit für seine Familie – und die möchten wir für ihn unbedingt finden. Eine Pflegestelle würde ihm dabei sehr helfen. Ein kleiner Bub, den man einfach lieb haben muss wartet auf Sie!

Hubert ist nun in 6.... Wiesbaden auf einer Pflegestelle, dort kann er jedoch nicht mehr lange bleiben, da er sich mit den Katzen nicht versteht. Hubert sucht nun dringend eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause

weitere Fotos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hubert/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Yvonne Kube

yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de

Mobil: 0151/53590338


9 (!) Jahre im Tierheim - wer gibt Xehna endlich ein Zuhause?

Update:

Xehna befindet sich nun im Tierheim Konstanz.

Kontakt: Tierheim Konstanz, Mühlenweg 48, 78467 Konstanz, Tel: 07531 - 79547, info@tierschutzheim.de

 

Das Tierheim Erlach (Baden-Württemberg) bittet um Vermittlungshilfe für ihre Hündin Xehna, die schon seit 26.11.2009 dort wartet.

Rasse: Cattledog-Labrador-Mix

Geburtsjahr: 2006

Geschlecht: weiblich - kastriert

Xehna stellt sich vor: Als Fundhund kam ich ins Tierheim, meine Besitzer haben sich zwar gemeldet, wollten mich aber auf keinen Fall mehr haben. Ich bin eine selbstbestimmte Hundedame, die nicht jeden gleich ins Herz schließt. Da ich so meine Vorstellung habe wie alles so laufen soll, müssten meine neuen Menschen schon über Hundeerfahrung verfügen, um ein harmonisches Miteinander zu realisieren. Ich bin aber trotz allem eine recht verschmuste Hundedame - solange ich es eben mag. Vertrauen ist eine wichtige Grundlage und Beschäftigung die zweite, um mit mir gut zurecht zu kommen.

Kontakt: Marion Bentrup, Tierheim Erlach, Erlach 9, 71577 Großerlach, Tel: 0 71 93 - 65 85, tierheim@tierschutzverein-backnang.de


Aicha

Aicha

Name : Aicha

Rasse: Mischlingshündin

Geschlecht : weiblich

Geboren: ca. 1 Jahr, 10 Monate

Größe: 49 cm

Kastriert: ja

Gechipt/entwurmt: ja

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja/ Sympathie

Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt

Verträglichkeit mit Kindern: ja 

Besonderheit : Sehr verschmust

Aufenthalt: Rumänien

EU-Pass: ja

Aicha ist 1 Jahr, 10 Monate jung und 49 cm groß.

Sie ist das verrückteste Hunde-Mädchen bei unsrer Tierschützerin Cristina.

Wer sie adoptiert, muss darauf achten, dass sie die ganze Zeit rennen will. Wenn Garten vorhanden ist, muss es einen sehr hohen Zaun geben, sie kann auch über einen Zaun von 2 Meter springen.

Sie liebt es zu rennen, aber nicht zurückzukommen.

Bei ihr empfehlen wir, sie innerhalb der ersten 6 Monate nicht von der Leine zu lassen. Auch zu Aichas Sicherheit.

Sie hat einen enormen Freiheitsdrang.

Aicha liebt es, zu kuscheln und Küsschen zu geben.

Aber sie teilt ihren Menschen nicht mit jedem.

Bei manchen Hunden reagiert sie eifersüchtig, ist aber nicht bösartig.

Aicha ist gechipt, geimpft und kastriert und wird regelmäßig entwurmt.

Sie wird erst nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag und EU-Ausweis vermittelt.

Aicha würde sich sehr über eine eigene Familie freuen , sie kann ab September ausreisen. Vielleicht gibt es jemand der von Aicha verzaubert werden möchte.

 

Weitere Infos gerne unter :

Facebook Zauberpfötchen e.V.

oder direkt an

Zauberpfoetchen@gmx.de

0160-8862867

Frau Cheraldin Clausen


Spot

Name: Spot

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich/kastriert

Geboren: 04/2016

Größe, Gewicht:35 cm / ca 7-8 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nein

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit:keine

Aufenthalt:67549 Worms

 

Spot musste lange als Spielzeug für Kinder herhalten, denn dafür wurde er

angeschafft. Er durfte aber nicht mit ins Haus, sondern musste bei Wind und

Wetter draussen sein, meist angebunden neben der Eingangstüre.... Er wurde

zum Glück von rumänischen Tierschützern befreit und lebte dann in deren

Shelter. Spot versteht sich gut mit anderen Hunden und fordert diese gleich

zum Spiel auf und auch Kinder mag er trotz allem, nur Katzen jagt und

verbellt er. Für so einen Winzling ist es besonders schwer in einem Tierheim

mit vielen grossen Hunden, deshalb haben wir ihn nun nach Deutschland geholt

und von hier aus macht sich der kleine Zuckerspatz nun auf die Suche nach

einem liebevollen und verantwortungsvolleren Zuhause wie er es hatte. Spot

ist ein witziger,fröhlicher,intelligenter und kerniger kleiner Hundemann. Er

ist kein Handtaschen-Fiffi, sondern ein "ganzer Kerl" und so möchte er auch

behandelt werden, eben wie ein richtiger Hund.Gerne kann er auch Zweithund

werden. An der Leine läuft er schon sehr gut und er geht sehr gerne

spazieren. Vielleicht hat ja noch jemand ein kleines Plätzchen im Herzen frei für den hübschen kleinen Hundemann.

 

Spot befindet sich in 67549 Worms und kann dort gerne besucht werden.

weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/spot/

 

Infos unter:

 

Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de


Achilles

Name: Achilles

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht: männlich

Geboren: 2010/2011

Größe, Gewicht: 35 cm, 6-7 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit blind

Aufenthalt: Polen

Achilles ist ein charmanter kleiner älterer Herr, sagen unsere polnischen Freunde über diesen wirklich zauberhaften kleinen Kerl. Ihn stört es nicht, dass er nicht sehen kann, wenn nur auch die Menschen gut damit umgehen können. Warum er nichts sieht und ob er behandelt werden kann, muss der Arzt erst noch klären. Achilles wurde ausgesetzt und in dieser völlig fremden Umgebung ohne Fürsorge und Futter kam er nicht zurecht. Schließlich fand er einen Garten und wurde vertrieben! Weil er draußen Angst hatte, kam er immer wieder in dieses Garten zurück, bis der Eigentümer ihn endlich zu unseren polnischen Freunden brachte. Dort blüht er auf, lernt die Umgebung kennen, freundet sich mit

Artgenossen an und sogar mit Katzen. Achilles ist wirklich ein kleiner süßer Schatz. Wer schon einmal einen blinden Hund pflegen durfte, weiß, dass es kaum Probleme gibt, ja dass gerade diese Hunde besonders dankbar und verschmust sind, selbstbewusst und charakterstark. Haben Sie den Mut, schenken Sie Achilles ein Zuhause oder eine Pflegestelle ,er wird Sie glücklich machen.

Achilles könnte im August-September bei Ihnen sein

  weitere Photos sehen Sie hier

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/achilles/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Hannelore Plenk

hannelore@plenk.net



Zeus

Name: Zeus

Rasse: Malinois-Chow Choe Mix

Geschlecht:männlich, unkastriert

Geboren: Mai 2016

Verträglichkeit mit Artgenossen: je nach Sympathie

Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt

Verträglichkeit mit Kindern: besser nicht

 

Zeus kam am 30.08.2017 aufgrund eines Beißvorfalles bei einem fremden Kind ins Tierheim. Er ist ein Malinois-Chow Choe Mix und soll im Mai 2016 geboren sein.  

Kastriert wurde er bisher noch nicht. Zeus ist ein freundlicher, lernwilliger Rüde, der dringend in hundeerfahrene Hände muss, wo man intensiv mit ihm trainiert und Grenzen aufzeigt.

Auch sollten keine Kinder mit im Haushalt leben. Mit Artgenossen kommt er, je nach Sympathie, gut zurecht.

Durch den Beißvorfall muss Zeus einen Maulkorb tragen, von dem er durch einen Wesenstest befreit werden kann. Nach 10 Monaten Tierheimaufenthalt, kam es wieder zu einem Beißvorfall gegenüber einer Tierheimmitarbeiterin.

Zeus ist im Tierheim sehr gelangweilt und extrem Unterfordert. Das merkt man besonders daran, dass er anfängt Sachen zu zerstören.

Leider ist es bei uns nicht möglich, sich so intensiv um ihn zu kümmern bzw. mit ihm täglich trainieren, obwohl das jetzt sehr wichtig ist.

Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich an die Tierheimleitung Lippstadt Britta Langner, Tel: 02941/65179

 

 


Hulk/Horst

Name: Hulk/Horst

Rasse: Old English Bulldog (keine Papiere vorhanden, EU-Pass ja)

männlich, kastriert

Farbe: anthrazit

geb.: 07.05.2015

Ergebnis Vetcheck: Der Rüde wurde kastriert, der Chip kontrolliert, die Ohren tätowiert. Die Röntgenuntersuchung ergab eine gering gr. Hüftgelenksdysplasie bisher ohne klinische Auswirkung, eine leichte Kniegelenksarthrose links. Die Ellbogen haben beidseits eine beginnende Arthrose. Zwischen L2 und L3 ist eine verkalkte Bandscheibe sichtbar. Die Blutergebnisse liegen vor (leichte Erhöhung eines Nierenwertes, sollte in 6 Monaten nachkontrolliert werden).

Verhalten: Gegenüber dem Menschen ist er freundlich und will gestreichelt werden, kommt gleich ans Gitter. Er wir steif und fixierend, wenn er andere Hunde sieht und wenn diese selber auch noch bellen, dann würde er auch nach vorne gehen.

Es kam zu zwei Beißvorfällen, die beim Herrichten des Futters passiert sind. Beim ersten Mal gab es nur Kratzer, beim zweiten Mal kam es zu massiven Verletzungen, die zu einem Krankenhausaufenthalt geführt haben. Spielzeug gibt er auch nicht her. Den Vorbesitzer hat er mehrmals angeknurrt, mit seiner Partnerin hat es soweit ohne Vorfälle gut geklappt.

Zusammengefasst: Ein „Frauenhund“, der Ressourcen und Territorium mit Vorwarnung verteidigt.

Sollten Sie die Möglichkeit haben den Hund aufzunehmen oder anderweitig helfen können, so wenden Sie sich bitte direkt an den Verein:

Tierschutzheim Konstanz

Frau Heidi Schätzle

Mühlenweg 48

78467 Konstanz

Telefon 07531/79547

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag und Freitag 15 - 17 Uhr

Samstag und Sonntag 14 - 17 Uhr

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!


Diego

Der Verein herzenshunde-hessen.de sucht dringend ein neues Zuhause für Diego!


Merry

Rasse / Gattung: Hund / Bardino-Mischling

Geschlecht: Weiblich

Geboren: 11.2011

Kastriert: Nein

Größe in cm: 58

Land / Ort: Deutschland / 63263 Neu Isenburg

Vermittlungsgebühr in Euro: 330

Unsere Merry ist ein liebe und anhängliche nicht mehr ganz so junge Hündin.

Merry möchte Ihren Menschen gefallen und sie gerne für sich allein haben. Sie ist lernfähig und benötigt noch Erziehung durch erfahrene Hundehalter, denn die Maus weiß, was sie möchte.

Merry geht noch sehr gerne spazieren, ist leinenführig, fährt gerne Auto, geht auf jeden Menschen offen zu, ist aber auch sehr wachsam. Im Haus ist sie eher ruhig und bleibt auch eine Zeitlang alleine.

Wer gibt der älteren Dame noch eine Chance auf ein schönes Leben in ihrem eigenen Zuhause? Sie hat es so verdient, sie hat in ihrem bisherigen Leben leider nicht viel gutes erlebt.

Ihr Ansprechpartner

Fragen zu Merry richten Sie bitte an Anja Griesand.

Weitere Bilder finden Sie hier >>


Trusia

Name: Trusia

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mischling

Geburtsjahr: 2017

Größe: wird ca. 55 cm

Kastriert: zu jung

Andere Hunde: ja

Katzen: nicht bekannt

Kinder: ja

Handicap: nein

Trusia und ihr Bruder Tygris wurden auf einem Feld ausgesetzt. Lange mussten die kleinen Welpen wandern, bis sie gefunden und zu unseren polnischenFreunden gebracht wurden. Nur noch Haut und Knochen, ausgehungert abertapfer kamen sie an und mussten erst einmal aufgepäppelt werden. Inzwischenhaben die beiden sich zu fröhlichen verschmusten Hundekindern gemausert, dieden Menschen vertrauen, offen und neugierig die Welt erkunden. Bald sind siefit für die Reise ins Leben, zu einer Familie, die sie liebt und sie niemehr auf einem großen Feld alleine lässt. Wer zeigt Trusia die Welt? Trusia wird Mitte Februar in 55... Klein Winternheim auf einer Pflegestelle sein.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/trusia/

Infos unterDobermann Nothilfe e.V. Frau Anja Sierocki anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de


Quincy

Informationen zu Quincy finden Sie bei Artgerecht-Tierschutz e. V.: >>Quincy


Sambia

Rasse: Greyhoundhündin  

Alter: 6 Jahre alt

kastriert,geimpft,gechipt

Sambia ist eine wunderschöne 6 Jahre alte Greyhoundhündin aus Irland. Sie ist ruhig, sanft, aufgeschlossen, ganz freundlich,und wie alle Greyhounds sehr verschmust.

Sie geht sehr gut an der Leine, fährt prima im Auto mit. Sie kennt bereits das Leben im Haus, ist stubenrein, ein tolles Familienmitglied und ein treuer Wegbegleiter.

Und Greyhounds brauchen auch nicht mehr Bewegung als andere Hunde auch. Sie sucht ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die ihr Zeit, Liebe und Vertrauen schenken.

Vielleicht haben Sie Lust unsere hübsche Lady mal kennen zu lernen oder mehr über die irischen Greyhounds und deren Schicksal zu erfahren, dann freuen wir uns auf ihren Anruf.

Greyhound,Streuner & Co.

Tel. 06251-610401 oder 0176-78398898 Familie Jakobi

www.greyhound-streuner-und-co.de


Zuhause für American Staffordshire "Buddy" bei hundeerfahrenen, konsequenten Menschen gesucht!

Im Tierheim Bad Reichenhall ist seit dem 23.4.2017 der American Staffordshire Terrier Buddy. Die Vermittlung dieser Rasse ist in Bayern so gut wie unmöglich. Deshalb bittet das Tierheim Bad Reichenhall um Unterstützung.

Gesucht werden Liebhaber und Kenner der Rasse, die den Hund konsequent erziehen und führen.

Buddy wurde von der Polizei beschlagnahmt. Leider gab es durch unglückliche Umstände einen Beißvorfall, der dem Hund zugerechnet wurde.

Hier seine Geschichte:

Buddy wird am 5. Januar 5 Jahre. Er wurde im Welpenalter von einem Mann aus Österreich zu sich genommen. Vorliegende Dokumente zeigen, dass er eine Begleithundeprüfung 1 sowie einen Verhaltenstest erfolgreich in Österreich absolviert hat.

Buddy wurde Ende April über eine Internetanzeige an ein 17-jähriges Mädchen aus Bad Reichenhall abgegeben, ohne Vertrag, ohne Bezahlung. Das Mädchen hatte keinerlei Hundeerfahrung und nahm den Hund einfach so mit über die Grenze nach Bayern. Seine neue Besitzerin ging mit ihm in Bad Reichenhall in einem Park, dort ließ sie ihn ohne Maulkorb und Leine laufen. Der Hund wurde von einem jungen Mann andauernd mit einem Fuß attackiert, nach einiger Zeit hat ihm Buddy dann die Jeans zerrissen. Danach drehte er sich um, lief zu einem Ehepaar, das zu diesem Zeitpunkt dort spazieren ging und sprang an dem Mann hoch. Dabei verletzte er ihn am Hals.

Der Hund wurde beschlagnahmt und in das Tierheim gebracht. Einen Tag nach dem Vorfall erschien sein Besitzer und unterschieb sofort die Verzichtserklärung.

Seitdem befindet sich Buddy im Tierheim Bad Reichenhall.

Es liegt eine gutachterliche Stellungnahme einer Sachverständigen vor, darin wird Buddy attestiert, dass er normal und nicht aggressiv ist.

Bei uns hat er sich als Kampfschmuser mit leichtem Machoeinschlag entwickelt. Keinerlei Aggression!

Buddy braucht dringend einen Pflegeplatz oder besser noch, ein endgültiges Zuhause.

Kontakt direkt über das Tierheim Bad Reichenhall: 

http://www.tierschutzverein-bad-reichenhall.org/

Telefon: 0173 57 29 219


Mehr als die Hälfte seines Lebens hat Prinz im Tierheim verbracht!

Rasse: Hütehund-Mischling

Geburtsjahr: 2000

Geschlecht: männlich

Inzwischen zählt der Ende 2000 geborene Hund zu den ältesten Tierheimbewohnern.

Dabei merkt man ihm sein Alter kaum an, denn er ist körperlich und geistig noch recht fit und unternimmt gerne längere Spaziergänge.

Prinz ist eigentlich ein gut erzogener Hund, der viele Kommandos kennt, nicht an der Leine zieht und sich Radfahrern, Joggern und fremden Spaziergängern gegenüber neutral verhält. Sein größtes Problem bei der Vermittlung ist die Tatsache, dass er bei Berührungen immer wieder empfindlich und mit Abwehr reagiert – wer weiß, was er bei seinen Vorbesitzern schon alles erleben musste! So gestaltet sich die Fellpflege nicht einfach, und selbst das Anleinen scheint bei ihn manchmal alte schlechte Erinnerungen zu wecken.

Prinz benötigt einfühlsame Leute mit Hundeverstand, die mit seinen Eigenheiten umgehen und seine Verhaltensweisen richtig einschätzen können.

Er darf nicht verwöhnt werden, sondern braucht eine liebevollen, konsequenten Rudelführer, an dem er sich orientieren kann.

https://www.tierschutzverein-aschaffenburg.de/zuhause-gesucht/hunde/prinz/ 

Kontakt: Tierheim am Schönbusch, Wailandtstr. 15, (hinter dem TÜV), 63741 Aschaffenburg Tel.: (06021) 89260, Fax: (06021) 83108 info@tierheim-aschaffenburg.de

(Stand: 27.03.2017)


Happy

Rasse: Griechischer Hirtenhund-Mix

Geburtsjahr: Mitte 2014

Geschlecht: männlich - kastriert

Wer ist Happy?

Happy ist ein griechischer Hirtenhund - Mix. Er ist 2,5 Jahre alt, kastriert, 36 kg schwer und 65cm groß. Er lebt von Welpenbeinen an in Deutschland, ist gut sozialisiert und vorbildlich erzogen.

Was zeichnet Happy aus?

Happy ist ein feinfühliger, anschmiegsamer Jungrüde, der engen Kontakt zu seinen Menschen sucht und braucht! Dazu entwickelt er in den letzten Monaten einen ausgeprägten eigenständigen Wach- und Schutztrieb, was zum Abgabegrund führt.

Was braucht Happy?

Happy braucht ein neues Zuhause bei Schutzhund erfahrenen Menschen, die ihm klare Grenzen aufzeigen können. Einfühlungsvermögen und Führungskompetenz sollten hierbei im Vordergrund stehen! Darüber hinaus ist Happy ein bewegungsfreudiger, temperamentvoller Bursche, der entsprechend Raum, Bewegung und Beschäftigung braucht.

Welche Menschen werden gesucht?

Wir suchen Menschen die bei der Führung eines Hundes über eine natürliche Autorität verfügen, in sich ruhen und eine stabile Persönlichkeit haben. Kooperation (Teamwork) ist auch bei Happy der Schlüssel zum Erfolg.

Anmerkung zum Schluss:

Kleinkinder und andere Hunde sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein. Happy wird nicht an Zwingerhaltung abgegeben. Ein Haus mit großem Garten wäre das Beste!

Bei Fragen und Interesse Kontakt aufnehmen mit Sonja Maier, sonjamaier@hundebeziehung.info, Tel. 0711 - 74 25 87 in Stuttgart.


Tara

Rasse: Bardino

Geburtsjahr: 2006

Unsere sensible und noch unsichere Tara ist ein ehemaliger Kettenhund von den Kanaren. Sie ist als Bardina rassetypisch Fremden gegenüber misstrauisch und auch wachsam.

Tara ist eine zärtliche und liebevolle Hündin. Sie braucht allerdings etwas Zeit um sich an fremde Menschen und neue Situationen zu gewöhnen. In der Hundeschule macht die Bardina alle Übungen richtig und hat viel Spaß daran.

Gesucht wird ein hundeerfahrener Mensch, idealerweise schon ein Liebhaber dieser Hunderasse, der Tara mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld und liebevoller Konsequenz zeigt, dass das Leben voller wunderschönen Überraschungen besteht und sie nicht hinter jeder neuen Situation etwas Schlimmes erwarten muss.

Weitere Infos zu Bardinos: www.Bardino.de und www.Bardino-in-Not.de

Kontakt: Tierschutzverein Dormagen e.V., Bergiusstr. 1, 41540 Dormagen, Telefon: +49 (0) 2133 – 976 550, Tanja Kalkowsky. Email: info@tierheim-dormagen.de





 

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen