aktuelle Seite >> Hunde Tierheim

Diese Hunde warten bei uns im Tierheim auf ein neues Zuhause!

Gelegentlich leben noch weitere Hunde im Tierheim, die wir nicht auf dieser Seite vorstellen. Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter an.

Ken
Pantro
Acho
Muffin
Bill
Mimi
Benny
Bonny
Luna
Theo
Theo
Antonia
Summer
Phir
Juni
Bari
Tyson
Leonie
Spike
O'Hara
O'Hara
Olli
 

Ken

Rasse: Mischling

Geboren: 25.04.2013

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: ca. 45 cm

Unser hübscher Ken ist ein freundlicher und aufgeschlossener Hund. An der Leinenführigkeit sowie an seiner Erziehung muss, speziell durch seine Taubheit, noch gearbeitet werden. Fremden Menschen gegenüber ist er lieb und freut sich auf seine Spaziergänge mit den Zweibeinern.

Mit Artgenossen versteht sich Ken gut, ganz egal ob Rüde oder Hündin. Für Ken suchen wir ein Zuhause bei Leuten, die gerne eine Hund mit Handicap aufnehmen möchten und bereit sind, mit ihm eine Hundeschule zu besuchen.


Pantro

Rasse: muss noch abgeklärt werden

Geboren: 20.08.2015

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: ca. 40 cm

Gewicht: 26,3 kg

 

Unser Schützling Pantro ist ebenfalls ein richtiges Powerpaket, das viel Auslastung und Beschäftigung braucht. Stürmisch begrüßt er jeden, der ihm beim Gassi gehen über den Weg läuft. Da Pantro bisher nur wenig Erziehung genossen hat, wäre eine Hundeschule empfehlenswert.

Für ihn suchen wir ein Zuhause als Einzelhund, ohne Katzen und kleine Kinder. Außerdem sollten seine zukünftigen Besitzer Hundeerfahrung mitbringen.


Acho

Rasse: Bullterrier Mischling

Geboren: 04.02.2015

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: ca. 46 cm

Gewicht: 19,7 kg

 

Acho ist ein aufgeweckter und agiler Hund, der ausgelastet werden möchte. Da er noch keine Grundkommandos kennt, muss viel Zeit in die Erziehung gesteckt werden, hierfür wäre eine Hundeschule zu empfehlen.

Fremden Menschen gegenüber ist er freundlich und aufgeschlossen, testet aber auch seine Grenzen aus. Gassi geht er gerne und freut sich über jede Art der Aufmerksamkeit.

Für unseren Acho suchen wir ein Zuhause, bei Leuten mit Hundeerfahrung, die ihn liebevoll aber konsequent erziehen und sich der Verantwortung eines „Listenhundes“ bewusst sind. Katzen sollten nicht in seinem zukünftigen Zuhause leben, Kinder müssen bei unserem Powerpaket schon standfest sein.


Muffin

Rasse: Dobermann

Geboren: 27.01.2018

Geschlecht: weiblich -  unkastriert

Größe: ca. 57cm

Gewicht: 24,3 kg

Muffin ist eine junge und aufgeweckte Hündin, die viel Beschäftigung braucht. Da sie in ihrem vorherigen Zuhause nicht viel gelernt hat, benötigt sie noch viel an Erziehung. Neugierig und stürmisch begrüßt sie jeden Menschen, der ihr begegnet. Trotz ihrer jungen Jahre hat Muffin ein Loch in der Kammerscheidewand, was eine jährliche Herzultraschall-Untersuchung mit sich bringt.

Für sie suchen wir ein Zuhause bei Leuten, die sich der möglichen Kosten bewusst sind und ihr die Zeit und Auslastung schenken die sie benötigt.


Bill

Rasse: Mischling

Geboren: 04.06.2016

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: ca. 50cm

Bill ist ein anfangs schüchterner und unsicherer Hund, hat er aber erst einmal Vertrauen gefasst, ist er aufgeweckt und neugierig.

Da er bisher nicht viel gelernt hat, braucht er noch einiges an Erziehung. Mit Artgenossen versteht sich Bill gut, ganz egal ob Rüde oder Hündin. Für ihn wäre ein Zuhause mit einem souveränen Artgenossen als Orientierung hilfreich.

Für Bill würden wir uns Leute mit Hundeerfahrung wünschen. Katzen und Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben.


Mimi

Rasse: Mischling

Geboren: 29.05.2018

Geschlecht: weiblich – unkastriert

Größe: ca. 20cm

Gewicht: 2,3 kg

Unsere kleine Mimi ist eine schüchterne und sensible Hündin.

Aufgrund ihrer Knochenfehlstellung hat sie schon in ihren jungen Jahren eine schwere Operation am rechten Vorderbein hinter sich.

Fremden Leuten gegenüber ist sie anfangs unsicher, taut aber recht schnell auf.

Für unseren kleinen Schützling suchen wir ein Zuhause bei Leuten, die einerseits an der Erziehung arbeiten, ihr andererseits aber viel Zuneigung geben können.


Benny

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2014

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: ca. 52cm

Gewicht: ca. 22kg

Benny ist ein schüchterner und zurückhaltender Rüde, der in seiner Vergangenheit ebenfalls für das Schafe hüten zuständig war.

Mit Artgenossen versteht er sich gut.

Anfangs ist Benny scheu und meidet den Kontakt, hat er sich aber erst einmal an eine Person gewöhnt, taut er langsam aber sicher auf.

Für ihn suchen wir ein Zuhause gerne auch als Zweithund, in einer ruhigen Familie, die bereit sind Zeit und Geduld in seine Erziehung zu investieren.


Luna

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2014

Geschlecht: weiblich - kastriert

Größe: ca. 52 cm

Gewicht: 22,7 kg

Luna ist eine unsichere und zurückhaltende junge Hündin. Wie ihre Mitbewohnerin Bonny, war auch Luna für das Schafe hüten zuständig, allerdings ist der Arbeitsdrang bei ihr nicht so stark ausgeprägt.

Fremden Menschen gegenüber ist sie scheu und meidet anfangs den Kontakt. Derzeit lernt sie den Sozialkontakt mit Artgenossen kennen.

Für Luna suchen wir ein Zuhause bei hundeerfahrenen Leuten, die bereit sind Zeit und Geduld in ihre Erziehung stecken und ihr die Auslastung geben die sie braucht.


Bonny

Rasse: Mischling

Geboren: ca. 2014

Geschlecht: weiblich – kastriert

Größe: ca. 50 cm

Gewicht: 18,0 kg

Bonny ist eine arbeitswillige Hündin, die ausgelastet werden will. In ihrer Vergangenheit, war sie für das Schafe hüten zuständig.

Fremden Menschen gegenüber ist sie anfangs misstrauisch und schüchtern. Hat Bonny sich aber erst einmal an eine Person gewöhnt, ist sie aufgeweckt und zutraulich.

Der Kontakt zu anderen Hunden, bis auf ihre zwei Mitbewohner, war ihr bisher fremd. Für Bonny suchen wir ein Zuhause, bestenfalls auf einem Bauernhof, wo sie an ihre frühere Arbeit anknüpfen kann.


Antonia

Rasse: Mischling

Geboren: 26.05.2008

Geschlecht: weiblich – kastriert

Größe: ca. 42 cm

Gewicht: 19 kg

Unser Schützling Antonia ist eine unsichere und scheue Hündin, die bis sie zu uns ins Tierheim kam, keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Da sie aufgrund von schlechter Haltung wenig bis gar keine Umweltreize kennenlernen konnte, ist sie dementsprechend ängstlich in Situationen die ihr fremd sind. Fremden Menschen tritt sie sehr zurückhaltend gegenüber und meidet den Kontakt, auch der Kontakt zu anderen Hunden war ihr fremd.

Inzwischen lernt Antonia den Sozialkontakt mit anderen Hunden und fordert den einen oder anderen Hund auch mal zum Spielen auf. Für unsere schüchterne Mischlingsdame, suchen wir ein zu Hause bei Menschen, die ihr mit viel Geduld die schönen Seiten des Hundelebens zeigen und auch bereit sind viel Zeit in die Erziehung zu stecken, die Antonia benötigt. Kinder sollten nicht in ihrem neuen Zuhause leben.


Summer

Rasse: Mischling

Geboren: 22.08.2016

Geschlecht: weiblich – kastriert

Größe: ca. 45 cm

Gewicht: 24 kg

Im Tierheim seit: 01.10.2018

Unser Wirbelwind Summer ist eine agile und bewegungsfreudige junge Hündin. Stürmisch begrüßt sie jeden, der ihr auf den Spaziergängen über den Weg läuft. An der Erziehung sowie der Leinenführigkeit muss mit Summer noch gearbeitet werden, empfehlenswert wäre es eine Hundeschule mit einzubeziehen.

Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Für unsere Junghündin suchen wir ein Zuhause bei Leuten, die ihr die Auslastung bieten können die sie braucht.

Summer

Phir

Rasse: Mischling

Geboren: 01.01.2008

Geschlecht: weiblich – kastriert

Größe: ca. 45 cm

Gewicht: 20,5 kg

Phir ist eine anfangs unsichere Hündin, der noch einige Umweltreize fremd sind. Sie geht gerne gassi und freut sich, Aufmerksamkeit von ihren Menschen zu bekommen. Mit anderen Hunden ist sie bedingt verträglich, hier entscheidet die Sympathie.

Für Phir suchen wir Menschen, die schon etwas Hundeerfahrung haben und bereit sind, viel Geduld und Zeit in die Erziehung der süßen Mischlingsdame zu stecken.

 

 

 


Juni

Rasse: Mischling

Geboren: 01.01.2018

Geschlecht: weiblich – unkastriert

Größe: ca. 35 cm

Gewicht: 9,5 kg

Im Tierheim seit: 01.09.2018

Juni ist eine anfangs zurückhaltende und scheue junge Hündin. Menschen die sie nicht kennt, tritt sie anfangs skeptisch gegenüber. Hat sie sich aber erst einmal an jemanden gewöhnt, taut die kleine Maus auf und freut sich über ihren Besuch.

Gassi geht Juni gerne, ist  jedoch bei einigen Umweltreizen noch etwas unsicher. Mit Artgenossen kommt sie gut klar.

Für Juni würden wir uns ein ruhiges Zuhause, bestenfalls als Zweithund wünschen. In ihrem neuen Zuhause sollten schon etwas ältere Kinder leben, die der hübschen Juni die Ruhe und Zeit lassen die sie braucht.

 

 


Bari

Bari

Rasse: Schäferhund

Geboren: 25.06.2009

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: 65 cm

Gewicht: 38,8 kg

Im Tierheim seit: 18.07.2018

Bari ist ein selbstsicherer und selbständiger Hund, der eine konsequente Erziehung braucht.

Fremden Menschen gegenüber, ist er reserviert und misstrauisch. Die Leinenführigkeit muss mit ihm noch trainiert werden. Mit anderen Hunden kommt Bari nur bedingt klar und sollte deshalb als Einzelhund vermittelt werden.

Für ihn wünschen wir uns ein Zuhause mit Haus und Hof / Garten, in dem er selbständig wählen kann ob er rein oder raus möchte, da er einen ausgeprägten Wach- und Schutztrieb hat. Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben.


Tyson 

Rasse: Französische Bulldogge

Geboren: 01.09.2011

Geschlecht: männlich – unkastriert

Größe: ca. 30 cm

Gewicht: 16,7 kg

Im Tierheim seit: 06.07.2018

Unser hübscher aber tauber Tyson ist anfangs fremden Menschen gegenüber misstrauisch und reserviert. Hat er aber erst einmal Vertrauen zu einer Person gefasst ist er zutraulich und aufgeschlossen.

Tyson versucht gerne Entscheidungen selber zu treffen und diese auch durchzusetzen. Für ihn suchen wir hundeerfahrene Menschen, die bereit sind einen anspruchsvollen Hund mit einer Futtermittelallergie bei sich aufzunehmen.

Eine Hundeschule wäre empfehlenswert. Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben, da er mit ihnen schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Tyson

Leonie

Rasse: Mischling

Geboren: 14.03.2016

Geschlecht: weiblich, kastriert

Größe: ca. 51 cm

Gewicht: ca. 15 kg

Leonie ist eine sehr ängstliche und scheue Hündin.

Sie hat große Angst vor Männern und braucht lange, um sich an sie zu gewöhnen.

Kinder sind ihr zu laut und machen ihr Angst. Das neue zu Hause sollte ruhig sein, so dass sich Leonie an alles Neue gewöhnen kann.

Sie ist sehr verträglich mit ihren Artgenossen, ein zweiter Hund wäre sehr von Vorteil für ihre Entwicklung.

Leonie laüft schon sehr gut an der Leine, verfällt aber auch schnell in Panik, so dass die neuen Besitzer auf jeden Fall über Hundeerfahrung verfügen sollten.

Die Zusammenarbeit mit einer Hundeschule wird empfohlen.



Olli

Rasse: Flat-coated Retriever

Geboren: ca. 2015

Geschlecht: männlich, kastriert

Größe: ca. 57 cm 

Gewicht:

Olli ist ein schöner aber nicht einfacher Hund.

Er hat einen starken Jagdtrieb und kann es gar nicht leiden gebürstet oder bedrängt zu werden.

Olli braucht hundeerfahrene Menschen die konsequent in Erziehung und Führung sind.

Kinder oder kleine Tiere sollten nicht in dem Haushalt leben.

Wenn man alles beachtet, ist Olli ein guter Begleiter. Er läuft gut an der Leine und liebt lange Spaziergänge.

Es wird dringend dazu geraten mit einer guten Hundeschule zusammen zu arbeiten.

 

 


Spike

Rasse: Bearded Collie Mix

Geboren: 15.05. 2015

Geschlecht: männlich, kastriert

Größe: ca. 68 cm

Gewicht: ca. 33 kg

Spike ist ein junger unsicherer Hund, der hundeerfahrene Menschen braucht.

Er besitzt Grundgehorsam und läuft sehr gut an der Leine. Toben und spielen liebt er über alles.

Alleine bleiben hat Spike noch nicht gelernt, aber beim Autofahren verhält er sich problemlos.

Seine Menschen müssen äußerst konsequent sein, denn Spike nutzt jede Unachtsamkeit aus.

In seinem neuen Zuhause sollte es eher ruhig zugehen, zuviel Trubel ist nichts für ihn.

Da Spike mit Kindern nicht gut klar kommt, sucht er eine hundeerfahrene Einzelperson oder ein Paar.

Eine große Wohnung oder ein Haus mit Garten wären perfekt für Ihn, denn Spike ist ein recht großes Kerlchen.

Zum Besuch einer Hundeschule wird dringend geraten.


O'Hara

Rasse: Herdenschutzhund-Mischling

Geburtsjahr: 05.06.2016

Geschlecht: männlich - kastriert

Größe: ca. 80 cm

Gewicht: ca. 46 kg

Der junge Kangal-Mischling O'Hara ist ein echter 'Rohdiamant'. Für den großgewachsenen Rüden suchen wir dringend ein Zuhause bei Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden.

Idealerweise lebt O’Haras neue Familie – gerne auch mit bereits älteren und standfesten Kindern – in einem eigenen Haus mit viel Platz und großem eingezäunten Garten oder Grundstück.

Altersgemäß ist O’Hara sehr verspielt und ungestüm Das ist bei seiner Kraft und Größe für unsere Pfleger derzeit oft eine Herausforderung. Hier zeigt sich nun leider auch die fehlende Erziehung durch den unerfahrenen Vorbesitzer. Dabei ist O’Hara ein absolut liebenswerter und sehr freundlicher Hund, der nur austestet, wie weit er gehen kann und Entsprechendes lernen muss.

Mit anderen Hunden ist O’Hara verträglich. Auch dort prüft er gerade, wie viel er sich herausnehmen kann. Entsprechende „Rückmeldungen“ seiner Artgenossen akzeptiert er aber sofort. Kleineren Hunden gegenüber zeigt er sich allerdings etwas selbstsicherer. Katzen sollten nicht in O'Haras neuem Zuhause leben.

Derzeit absolviert O’Hara erste Unterrichtsstunden in einer Hundeschule. Dort erleben wir ihn sehr lernfähig und –willig.

Wir sind uns sicher: Mit den richtigen Menschen an seiner Seite, die mit Herz und Sachverstand seine Energie in die richtigen Bahnen lenken, wird O’Hara ein wunderbares Familienmitglied!


Theo

Rasse: Terrier-Schnauzer-Mischling

Geburtsjahr: 10.06.2012

Geschlecht: männlich - kastriert

Größe: 53 cm

Gewicht: 27,5 kg

Unser schöner Theo ist ein selbstbewußter und gelehriger Rüde. Fremden Menschen gegenüber testet er seine Grenzen aus und übernimmt, wenn nötig die Führungsrolle. Konsequente Erziehung und die Zusammenarbeit mit einem Hundetrainer sind bei ihm unerläßlich. Der enge Kontakt zu Menschen ist für Theo nicht unbedingt notwendig, trotzdem genießt er zeitweise seine Streicheleinheiten. Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben, mit Artgenossen versteht er sich, egal, ob Rüde oder Hündin, aber gut.

Für ihn suchen wir ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die bereit sind mit Theo zu arbeiten und ihm klar zu verstehen geben, daß er die Führung nicht zu übernehmen braucht.

 

(Stand: November 2018)





 

Übernahme einer Patenschaft

Sie möchten Pate werden für einen unserer Hunde?

Zum Patenschaftsantrag geht es hier...

 

Die Bankverbindung für unser Patenschaftskonto lautet: 

IBAN DE67 5065 0023 0000 0518 13

BIC HELADEF1HAN

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen