aktuelle Seite >> Katzen von privat

Katzen aus Privatvermittlung

Hier stellen wir Ihnen Notfälle vor, die von Privatpersonen vermittelt werden. Die Tiere befinden sich noch in ihrem Zuhause.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontakte.


Sossi und Colt

Hallo, ich bin Sossi und neben mir sitzt mein Bruder Colt. Ich bin klein und grau, mein Bruder etwas größer und schwarz mit einem weißen Punkt.

Vor ca. 8 Monaten sind wir sind beide unter einem Baucontainer geboren und haben dort vis kürzlich gelebt. Unsere Mama und Geschwister sind unbekannt verzogen, wir sind aber dort geblieben und wurden schließlich entdeckt. Anfangs waren wir etwas scheu und brauchten Zeit um uns an unsere heutige Pflegemama zu gewöhnen. Mit Leberwurstschleckis und viel Rücksicht hat sie uns aber dann doch rumgekriegt. Wenn wir unsicher sind oder Angst haben ziehen wir uns zurück, aber Kratzen, Beißen und Fauchen kennen wir nicht.

Beim Spielen sind wir sehr vorsichtig mit unseren Krallen und Zähnen. Mit Geduld kommen wir von selbst und holen uns unsere Streicheleinheiten. Wir lieben es hinter den Ohren und unterm Kinn gekrault zu werden. Ich, also Sossi, mag es auch wenn man mit die Pfötchen streichelt und massiert. Schnurren können wir auch ganz laut, Miauen eher nicht so.

Momentan befinden wir uns in Pflege, wo wir uns an das Leben mit Menschen gewöhnen und an ganz alltägliche Geräusche und Dinge. Baumaschinenlärm sind wir schon gewohnt, jetzt lernen wir, dass Fernseher, Radio und Co. nicht so schlimm sind. Dank etwas Erde im Katzenklo wussten wir auch direkt wo wir unser Geschäft erledigen müssen. Da wir jung sind spielen wir natürlich sehr gerne, am liebsten miteinander.

Wir suchen ein dauerhaftes, ruhiges Zuhause mit Freilauf, da wir draußen glücklich sind. In unserem jetzigen Zuhause ist das leider nicht möglich. Gerne hätten wir einen Menschen, der unsere Situation versteht und das Beste aus uns rausholt. Wir brauchen nämlich etwas Geduld, vor allem mein Bruder. Er braucht etwas länger um Vertrauen zu fassen, schaut sich aber vieles bei mir ab.

Gut möglich, dass wir sogar mit anderen Katzen zusammenziehen können, denn grundsätzlich haben wir damit kein Problem. Nur aufdringlich dürfen sie nicht sein, das macht uns Angst. Ein ruhiger Hund wäre auch denkbar. Müsste man eben auspeobieren. Ansonsten benehmen wir uns vorbildlich, was unsere Pflegemama am meisten überrascht hat.

In das neue Zuhause kommen wir kastriert/sterilisiert, gechipt, geimpft und entwurmt. Wir müssen nur noch bei Tasso registriert werden, damit man weiß wo wir hin gehören. Unser Spielzeug und Bettchen würden wir gerne mitbringen, da sie uns vertraut sind.

Wir freuen uns über Rückmeldungen unter der Telefonnummer 015759500923 oder per Email: ranuschka@gmail.com

Sossi und Colt
Sossi

Mia und Tiger

Name: Mia, 3farbig, geb. * 2011

Name: Tiger, grau-weiß, geb. 2009, benötigt eine Tablette am Tag. Höherer Blutdruck

Beide sind sehr verschmust und reine Wohnungskatzen (Balkon mit Katzennetz sind sie gewohnt). Sind ruhigen Haushalt gewohnt, ohne Kinder.

Futter: Nassfuter, fressen fast alles sind unkompliziert.

Beide kastriert

Kontakt: Tel: 0 61 82/6 96 14

Mia
Tiger




 

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen