aktuelle Seite >> Notfälle

Unsere Notfälle!

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Tiere vor, die ganz besonders dringend Ihre Hilfe und/oder ein Zuhause suchen.

Bitte geben Sie ihnen eine Chance!

Hinweis:

Alle Angaben beruhen auf Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten haben und/oder sind von uns beobachtet worden, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen der Tiere möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte über den Umgang mit Kindern, Katzen/Hunden, Kleintieren und Artgenossen geben, wenn hier "unbekannt" steht. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. „Schlummernde“ Erkrankungen sind natürlich immer möglich.

Ma´am
Rain
Othello
Keno

Ma´am

Geschlecht: weiblich - kastriert

Geboren: 24.12.2010

Rasse: Mischling

Gewicht: ca. 32 Kg

Größe: 50 cm

Videos von und mit Ma´am:

Häppchen gefunden ;-)

Ma´am genießt die Sonne

https://youtu.be/KOf-WV0jum0

https://youtu.be/oPrEkZq2Vk4

https://youtu.be/Ifbbb94ob_w

https://youtu.be/9H3EE2tPt4w  

Update 10/2021:

Mit Ma’am spazieren zu gehen macht richtig Spaß! Sie läuft perfekt an der Leine, ganz entspannt vorbei an Spaziergängern, Joggern, Fahrradfahrern. Kein Ziehen und Zerren. Bei kurzen Pausen bleibt Ma’am selbstverständlich stehen oder legt sich ruhig ab. Dabei allerdings immer interessiert und wachsam, mit Nase und Blick in der Umgebung. Ihr entgeht nichts. Bei Begegnungen mit anderen Hunden sollte ihr Mensch daher aufmerksam bleiben und frühzeitig erkennen und entgegenwirken, wenn Ma’am manchmal beschließt, dem Artgenossen Bescheid zu sagen. Ma’am fühlt sich schnell verantwortlich, eine Situation zu regeln. Das gilt übrigens auch, wenn Besuch nach Hause kommt. Den würde Ma’am gerne gleich wieder wegschicken. Auch hier sollte deshalb ihr künftiger Besitzer gleich richtigstellen, dass er und nicht Hund bestimmt, wer das Haus betreten darf.

Im Auto mitfahren und einige Zeit alleine bleiben hat Mama kennengelernt und fühlt sich dabei wohl. Auch die Grundkommandos sitzen inzwischen und werden prima befolgt. Zur Belohnung darf dann gerne ausgiebig gestreichelt werden, das genießt Ma’am sehr. Ein Keks tut es zur Not aber auch mal.

Da Ma’am aufgrund ihres Alters nicht mehr so viele Treppen steigen möchte, wünschen wir uns für sie ein ebenerdiges Zuhause - am liebsten mit einem schönen Garten zum Dösen und Schnuppern.

-  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wie das nun genau ausgesprochen wird, wissen wir auch nicht. Ist Ma’am aber bestimmt egal. Auch, dass sie sich ihren Geburtstag mit dem Christkind teilen muss. Nicht egal sind der hübschen Mischlingshündin ihre Menschen, von denen sie hoffentlich bald EIGENE hat! Menschen gegenüber zeigt sich Ma’am sehr freundlich und aufgeschlossen und ist gerne in ihrer Nähe.

Leider gilt das nicht unbedingt für den Kontakt zu ihren Artgenossen. Mit den Hundejungs kommt Ma’am einigermaßen klar, auf die Mädels legt sie keinen Wert. Vielleicht waren aber auch hier im Tierheim die Richtigen noch nicht dabei.

Katzen gehören auch nicht zu Ma’ams Freundeskreis und bei Kleintieren erwacht die Jägerin in ihr.

Ma’ams künftige Besitzer müssen keine Hundeprofis sein, sollten dann aber die Hundeschulbank mit ihr drücken. Auf dem Stundenplan steht: An einer Leine laufen, Grundkommandos befolgen, im Auto mitfahren und für einige Zeit alleine bleiben. Tierarztbesuche gehören nicht dazu, dort ist Ma’am sehr ängstlich und daher lieber brav!

Zuhause wäre Ma’am am liebsten in einem Haus mit Garten. Und natürlich möchte sie ihre neue Familie ganz für sich alleine. Weitere Tiere würden da nur stören ;-) Schon etwas ältere Kinder, ab ca. 10 Jahren, sind aber total okay.

Wenn Sie Ma’am kennenlernen möchten, freuen wir uns, von Ihnen zu hören und vereinbaren gerne einen Besuchstermin!


Rain

Geschlecht: männlich - kastriert

Geboren: 20.01.2018

Rasse: Mischling

Gewicht: ca. 30 Kg

Größe: 50 cm

Video:

Nein, aufstehn werde ich jetzt nicht

Rain ist ein freundlicher und schöner Hund. Sein besonderes Markenzeichen: Die charmanten O-Beine :-)

Rain freut sich sehr über die Gesellschaft von Menschen und genießt es, mit ihnen unterwegs zu sein! Schnüffeln, alles erkunden, am liebsten auch mal losrennen (s. auch Bericht seiner Gassigeherin). Leider können wir ihm im Tierheim davon nicht so viel bieten, wie er gerne hätte. Für einen noch recht jungen und aufgeweckten Hund wie Rain ist das natürlich sehr traurig. Rain ist vollkommen unterfordert. Deshalb hoffen wir sehr, dass er endlich seine Leute findet!! Menschen, die bereits erfahren sind im Umgang mit Hunden, die Zeit für ihn haben, um viel mit ihm zu unternehmen und ihn genauso haben wollen, wie er ist. Rain ist kein Hund zum Kuscheln, das heißt aber nicht, daß er es nicht durchaus auch mal genießen kann, von seinen Menschen gestreichelt zu werden. Das zeigt er dann auch ganz deutlich. Nur bedrängt werden möchte er nicht.

Bei Rain wurde leider schon in jungen Jahren Arthrose an beiden Ellenbogen- und Kniegelenken festgestellt. Seine Bewegungsfreude und -fähigkeit sind dadurch aber überhaupt nicht eingeschränkt. Er kommt prima damit zurecht. Um seine Gelenke aber nicht übermäßig zu belasten, wünschen wir uns für Rain ein ebenerdiges Zuhause. Perfekt wäre ein angrenzender Garten oder Hof. Dann könnte Rain auch mal selbst entscheiden, ob er draußen sein oder nach drinnen kommen möchte. Im Freien liegen findet er nämlich ganz großartig.

Mit seinen Artgenossen kommt Rain klar, braucht sie aber nicht unbedingt. Mit Katzen und anderen kleinen Tieren möchte Rain nicht zusammenziehen. Könnte er selbst wählen, er wäre wohl am liebsten Einzelprinz im neuen Zuhause ;-)

Für Rain wäre auch die Übernahme auf eine Pflegestelle möglich.

Rain wartet nun leider schon sehr lange auf die richtigen Menschen. Wir können das gar nicht verstehen. Sollten SIE nun denken, daß Rain zu ihnen passen könnte, melden Sie sich bitte bei uns unter 06181 - 45116 oder schreiben Sie uns an kontakt@tierheim-hanau.de.


Othello

Geschlecht: männlich - kastriert

Geboren: 12.06.2016

Rasse: Mischling

Gewicht: ca. 25 Kg

Größe: 50 cm

Der hübsche Othello ist ein anfangs misstrauischer Hund, der nach einer Kennenlernphase recht schnell vertrauen fasst. Hat er sich erst einmal an jemanden gewöhnt, ist er ein treuer Begleiter, der Streicheleinheiten und ausgedehnte Spaziergänge genießt.

Othello kommt gut mit Artgenossen zurecht, bevorzugt aber Hündinnen. Im Auto kann er gut mitfahren, beim Tierarzt lässt Othello sich gut untersuchen.

Für unseren Schützling suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihm Schritt für Schritt die Welt erklären. In seinem neuen Zuhause sollte es ruhig zugehen, da ihn zu viel Stress und Hektik nervös machen.

Teilweise gehört es zu seinem Wesen, teilweise ist es selbst erlernt: Othello hat es sich zur Aufgabe gemacht, fremde Menschen auf Abstand zu halten oder auch „seinen Platz/ Grundstück“ zu beschützen beziehungsweise zu verteidigen. Hier sollten sich die zukünftigen Besitzer durchsetzen können und ihm zeigen, dass er diese Aufgabe nicht zu übernehmen braucht.

Wenn Sie Othello kennenlernen möchten, melden Sie sich bei uns. Wir vereinbaren gerne einen Besuchstermin.

Video mit Othello

https://youtu.be/uV3jB7mHvVA


Keno

Geschlecht: männlich - kastriert

Geboren: 2012

Rasse: Mischling

Gewicht: 33,7 Kg

Größe: ca. 50 cm

Im Tierheim seit: 08.05.2021

Videos:

Keno, Harun und Mathilda

Konzert im Tierheim

Update 11/2021:

Die Behandlung gegen Herzwürmer war erfolgreich, und Keno hat alles gut überstanden! Im Februar 2022 wird dann noch einmal abschließend kontrolliert.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ja, hinten rechts fehlt ein Beinchen. Aber bitte klicken Sie jetzt nicht gleich weg. Keno lebt SEHR GERNE - auch auf 3 Beinen! Manchmal hören wir: „Der arme Hund. Ist das nicht Quälerei?“ Und ja, der Anblick eines behinderten Tieres macht uns oft traurig. Und weil wir traurig sind, schließen wir dann daraus, dass auch das Tier traurig sein muss. Oder leidet. Aber nur weil wir so FÜHLEN, heißt das ja nicht unbedingt, dass es tatsächlich auch so IST.

Am besten schauen Sie dem Tier doch einfach mal in Ruhe zu. Trauen Sie sich! Vielleicht rennt es auch auf 3 Beinen überraschend flott mit den anderen mit, wälzt sich auf der Wiese, nimmt locker die Treppenstufen … Und vielleicht erkennen Sie dann echte Lebensfreude und Wohlbefinden. Denn in der Regel kommen Tiere mit ihrem Handicap gut zurecht. So wie Keno!

Keno liebt es, einfach mit dabei zu sein! Absolut freundlich zu seinen Menschen - jungen wie älteren - ist Schmusen und Umsorgt werden das Größte für ihn. Andere Hunde würden da nur stören. Bei den Hundemädels denkt Keno zwar manchmal noch drüber nach, ob er sie mögen könnte. Auf andere Rüden legt er aber keinen Wert. Und schon gar keinen Wert legt Keno auf die Gesellschaft von Katzen. Das hat ihn leider sein schönes neues Zuhause gekostet, in das er erst vor kurzem eingezogen war. Keno wollte sich mit der dort bereits lebenden Katze leider nicht abfinden :-(

Im Auto ist Keno ein prima Beifahrer und beim Tierarzt ein netter Patient. Wie’s mit dem Alleinebleiben klappt, wissen wir nicht, könnten uns aber vorstellen, dass er das, z. B. nach einem vorangegangenen Spaziergang, gut hinbekommt. Noch etwas trainiert werden sollten auch das Laufen an der Leine und die Grundkommandos. Ein paar Unterrichtsstunden in einer guten Hundeschule können auf keinen Fall schaden.

Leider wurden bei Keno Herzwürmer diagnostiziert. Diese werden gerade behandelt.

Für Keno wünschen wir uns eine liebevolle und aktive Familie, gerne mit Kindern, die idealerweise in einem ebenerdigen Zuhause mit anschließendem Garten lebt. Oder in einer Wohnung, die mit einem Fahrstuhl erreichbar ist. Für Keno wäre auch die Übernahme auf eine Pflegestelle möglich.

Wenn Sie Keno kennenlernen möchten, melden Sie sich bei uns unter 06181 - 45116. Keno freut sich auf Ihren Besuch!






 

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen