aktuelle Seite >> Kaninchen Tierheim

Allgemeine Informationen:

Wir suchen Pflegestellen für unsere Tiere! Was bedeutet das konkret?

Immer mal wieder stehen wir vor dem großen Problem, dass Tiere (Hunde/Katzen/Kleintiere) bei uns einziehen, die im Tierheim überhaupt nicht zurechtkommen. Oder sich nach einer Operation erholen müssen. Oder aus anderen Gründen nicht länger im Tierheim leben sollten.

Für diese Notfelle suchen wir dann Menschen, die dem jeweiligen Tier für eine gewisse Zeit einen schönen Platz bei sich Zuhause geben könnten, damit sich unser Schützling dort erholen und/oder in Ruhe auf sein endgültiges Zuhause warten kann. Leider sind solche Plätze sehr rar.

Wir möchten daher auf diesem Weg verantwortungsbewusste und liebevolle Menschen finden, die eine solche Pflegestelle zu vergeben hätten, und die wir im gegebenen Fall ansprechen dürfen.

Die Anforderungen an die jeweilige Pflegestelle sind so unterschiedlich und vielfältig wie unsere Tiere selbst. Manchmal suchen wir ein ebenerdiges Zuhause, manchmal sollte bereits Erfahrung im Umgang mit der entsprechenden Tierart vorhanden sein, und manchmal brauchen wir einfach „nur“ Menschen, die Zuwendung, Zeit und Verständnis zu vergeben haben. Manchmal bleiben unsere Tiere nur für einige Tage, und manchmal ist ein längerer Aufenthalt notwendig.

Selbstverständlich übernimmt das Tierheim für seine Pflegestellen-Tiere sämtliche Kosten für Verpflegung, eventuelle Tierarztbesuche usw. Bei Fragen und Problemen stehen wir Ihnen immer zur Verfügung.

Wenn Sie einen solchen Platz zu vergeben hätten, würden wir Sie sehr gerne kennenlernen.

Unsere Tierheimleiterin Frau Dragoman freut sich  über Ihren Anruf (06181 – 45 116) oder Ihre Email (dragoman@tierheim-hanau.de)!


"Mein Kaninchen ist träge und langweilig" - Selbst dran schuld!

In freier Wildbahn haben Kaninchen viel zu tun: Es gilt, jeden Tag genug Futter zu finden, sich vor Fressfeinden zu schützen, die Unterkunft zu pflegen und sich fortzupflanzen.

In menschlicher Obhut haben Kaninchen diese Sorgen und Aufgaben nicht. Im Normalfall sind die Tiere bei ihren Menschen bestens versorgt und bekommen alles vor die Nase gestellt. Da kommt schnell Langeweile auf. Jeder Winkel im Gehege ist bereits erkundet, und was dann?

Dieses Video zeigt, wie viel Freude Mensch mit seinem Kaninchen haben kann - und umgekehrt. Sehen Sie selbst ... (Bei dem Hauptdarsteller handelt es sich übrigens um unseren ehemaligen Schützling Arne (nun 'Flake') in seinem neuen Zuhause!)

>> https://www.youtube.com/watch?v=znIro-t_7OE

Artgerechte Haltung von Kaninchen

Hier haben wir für Sie einige Hinweise zur artgerechten Haltung dieser Tiere zusammengestellt.

>> Kaninchen brauchen ...


Diese Kaninchen warten bei uns im Tierheim auf ein neues Zuhause

Wir freuen uns, wenn Sie einem oder mehreren unserer Kaninchen ein neues Zuhause geben möchten.

Stan
Baksim
Seco
Cookie
Alexa
Nepomuk
Brunhilde
Olga
Pancho
Bunny
Destiny und Donna
 

Stan

Rasse: Löwenkopf

Geschlecht: männlich-kastriert

Alter: unbekannt

Weiter Informationen folgen !


Baksim

Rasse: Löwenkopf-Mix

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. 09/2020

Nähere Informationen folgen !


Seco

Rasse: Zwergkaninchen

Farbe: braun mit weiß

Geschlecht: weiblich

Geboren am: unbekannt

Seco ist zutraulich , aber sucht die Nähe selbst. Sie würde sich über einen lieben Partner, mit dem sie ihr Leben verbringen kann, sehr freuen.


Cookie

Rasse: Zwergkaninchen 

Farbe: schwarz

Geschlecht: männlich-kastriert

Geboren am: 01.01.2018

Cookie ist sehr zurückhaltend und lässt sich ungern anfassen. Er sitzt mit Alexa zusammen, was sehr gut klappt. Für ihn und seine Freundin suchen wir einen Platz in Innenhaltung.

Cookie (links) und Alexa (rechts)

Alexa

Rasse: Zwergkaninchen  

Farbe: schwarz

Geschlecht: weiblich

Geboren: 07/08.2020

Alexa ist schüchtern und braucht etwas Zeit, um aufzublühen. Sie sitzt mit Cookie zusammen, den sie akzeptiert. Für beide suchen wir einen Platz als Paar in Innenhaltung.


Nepomuk

Rasse: Zwergkaninchen

Farbe: schwarz-grau 

Geschlecht: männlich - kastriert

Geboren: 07/08.2020

Nepomuk ist ein süßer kleiner Kerl, der noch auf Partnersuche ist.

Für ihn suchen wir einen schönen Platz in Innenhaltung.


Brunhilde

Rasse: Deutscher Riese

Farbe: weiß

Geschlecht: weiblich

Geboren: unbekannt

Brunhilde ist sehr neugierig und aufgeschlossen. Sie lebt in einer Lebensgemeinschaft mit Olga, beide sollten auch ihr weiteres Leben zusammen verbringen. Rassebedingt benötigt sie viel Platz.


Olga

Rasse: Deutscher Riese

Farbe: schwarz

Geschlecht: weiblich

Geboren: unbekannt

Olga ist sehr neugierig und aufgeschlossen. Sie lebt in einer Lebensgemeinschaft mit Brunhilde, beide sollten auch ihr weiteres Leben zusammen verbringen. Rassebedingt benötigt sie viel Platz.


Pancho

Rasse: Zwergkaninchen

Farbe: braun

Geschlecht: männlich - kastriert

Alter: 01.01.2020

Pancho ist anfangs noch scheu und lässt sich nicht so gerne anfassen. Nach einer Eingewöhnug ist er ruhig. Er sitzt momentan mit Bunny zusammen und die zwei bilden ein tolles Paar. Pancho wird nur zusammen mit seiner Freundin Bunny vermittelt.


Bunny

Rasse: Zwergkaninchen

Farbe: weiß mit hellbraun

Geschlecht: weiblich

geboren: ca. 2018

Bunny weiß genau was sie will , so sucht sie sich ihren Partner ganz genau aus. Sie zeigt sich äußerst dominant und sollte zu Menschen, die Erfahrung mit Kaninchen haben. Momentan sitzt sie mit Pancho zusammen und beide bilden ein tolles Paar. Bunny wird nur zusammen mit Kumpel Pancho in ein artgerechtes Zuhause vermittelt. 


Destiny und Donna

Rasse: Donna: Zwergwidder     Destiny: Widder-Mix

Geburtsjahr: ca. 04/2017

Geschlecht: weiblich

Destiny und Donna sind zwei liebe und zutrauliche Kaninchen, die gemeinsam ein neues und artgerechtes Zuhause suchen. Beide haben Zahnprobleme und müssen sich alle 4 – 6 Wochen beim Tierarzt einer Kontrolle unterziehen.

Derzeit leben Destiny und Donna auf einer schönen Pflegestelle - bitte sprechen Sie uns bei Interesse an! 

Destiny und Donna
Donna





 

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen