aktuelle Seite >> Katzen Tierheim

Diese Katzen warten bei uns im Tierheim auf ein neues Zuhause!

Jungkatzen vermitteln wir nur paarweise oder zu einer bereits vorhandenen Katze.

Lillifee
Lillifee
Melody
Melody
Björn
Björn
Moritz
Moritz
Scooter
Scooter
Seylem
Seylem
Ela
Ela
Gigi
Gigi
Digger
Megan
Megan
Irina
Irina
Luna
Luna
Lorena
Lorena
Lea
Lea
 

Lubell, Casper, Dori, Melody und Line

Melody (* ca. 03/2017, Kartäuser-Mix, weiblich, kastriert)

Die fünf Katzen wurden Mitte September 2017 gefunden und von uns kastriert. Sie suchen nun paarweise wieder ein Zuhause mit sicherem Freigang.

Alle 5 sind derzeit noch sehr scheu und wild und daher nicht für eine Familie mit kleinen Kindern geeignet.

Lillifee

Rasse: EKH (rot-weiß-getigert)

Geburtsjahr:

Geschlecht: weiblich

Freigang: möglich

Einzelkatze:

im Tierheim seit: 12.10.2017

Die schöne Lillifee ist eine sehr anhängliche und verschmuste stattliche Katze.

Nähere Infos folgen ...

Björn und Moses

Rasse: EKH

Geburtsjahr: ca. Mitte 06/2017

Geschlecht: männlich

Freigang: nein

Einzelkatze: nein

Björn ist ein etwas scheuer, aber sehr interessierter und verspielter kleiner Kater. Die Nähe zu Menschen ist ihm noch nicht ganz geheuer und gestreichelt werden möchte er (noch) nicht. Kleine Kinder in seinem neuen Zuhause würden ihn daher überfordern.

Er wird zusammen mit dem kleinen Moses (EKH, geb. ca. Mitte 07/2017) vermittelt.

Björn
Moses

Moritz

Rasse: EKH (blau-weiß-getigert)

Geburtsjahr: ca. 02/2017

Geschlecht: männlich - kastriert

Moritz ist ein Fundtier, das sich bei uns im Tierheim inzwischen zu einem zutraulichen Kater entwickelt hat.

Moritz ist zwar noch etwas zurückhaltend und vorsichtig, genießt aber die Nähe und Streichelheinheiten der Menschen schon sehr.

Moritz ist ein sehr zarter Kater mit einer besonders schönen blau-weiß-getigerten Färbung, für den wir ein Zuhause bei lieben Menschen in Wohnungshaltung und mit vernetztem Balkon suchen.

Irina

Rasse: EKH

Geburtsjahr: 01.05.2013

Geschlecht: weiblich - kastriert

Freigang: nein

Einzelkatze: ja

Irina ist eine sehr zutrauliche und verschmuste Katze, die die Gesellschaft von Menschen schätzt. Auf andere Katzen kann sie vermutlich verzichten.

Wir suchen daher ein schönes Zuhause als Wohnungskatze, gerne mit vernetztem Balkon.

Gigi

Rasse: Perser-Mix (rot-braun getigert)

Geburtsjahr: ca. 2009

Geschlecht: weiblich

Freigang: nein

Einzelkatze: ja

Im Tierheim seit: 18.09.2017

Gigi wurde in sehr schlechtem Allgemeinzustand am Mainufer aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Sie muß wohl schon länger draußen unterwegs gewesen sein und dabei ist es ihr wohl nicht gut ergangen.

Gigi zeigt sich derzeit eher ruhig und teilweise etwas "zickig". Dies kann aber auch auf ihre momentante Verfassung zurückzuführen sein. Derzeit erholt sich Gigi bei uns und wird tierärztlich behandelt.

Für Gigi wünschen wir uns ein schönes Zuhause als Einzelkatze in Wohnungshaltung, idealerweise mit vernetztem Balkon.

Luna

Rasse: EKH

Geburtsjahr: 19.04.2013

Geschlecht: weiblich - kastriert

Freigang: nein

Einzelkatze: ja

Luna ist eine eher zurückhaltende Katze, die nach anfänglicher Scheu aber sehr interessiert an Menschen ist.

Für Luna suchen wir ein schönes Zuhause in Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon.

Seylem

Rasse: EKH

Geburtsjahr: 2001

Geschlecht: weiblich / sterilisiert

Freigang: ja

Tasso-Registrierung

Impfung wird aufgefrischt

Seylem ist eine stolze aber verschmuste Katzendame von inzwischen 16 Jahren und sucht aktuell ein neues Zuhause, da ihr Frauchen in ein Pflegeheim umgezogen ist.

Seylem ist sehr pflegeleicht. Sie ist es zwar gewohnt Ausgang zu haben, aufgrund ihres Alters ist sie aber inzwischen eher gemütlich, und die Ausflüge beschränken sich auf den Platz vor der Haustüre, natürlich insbesondere bei gutem Wetter ;-)

Auch beim Futter stellt sie keine Ansprüche, ist sowohl an Naß- als auch Trockenfutter gewöhnt, es gibt aber durchaus eine Vorliebe für Trockenfutter.

Es handelt sich hier um ein verschmustes Tier, welches die Nähe einer Bezugsperson sucht, aber trotzdem auch Rückzugsmöglichkeiten für sich wahrnimmt.

Seylem lebt derzeit noch in ihrem Zuhause und kann dort besucht werden.

Ela

Rasse: EKH

Geburtsjahr: ca. 2002

Geschlecht: weiblich - kastriert

Freigang: nein

Einzelkatze: ja

Handicap: blind

Im Tierheim seit: 28.09.2017

Ela ist eine liebe, eher ruhige und verschmuste ältere Katzendame und leider vollkommen blind. Mit ihrer Behinderung kommt sie aber gut zurecht.

Für Ela suchen wir ein schönes und eher ruhiges Zuhause bei lieben und katzenerfahrenen Menschen. Auch die Übernahme auf eine Pflegestelle könnten wir uns gut vorstellen.

Lorena

Rasse: EKH

Geburtsjahr: ca. 01.04.2017

Geschlecht: weiblich

Freigang: nein

Einzekatze: nein

Im Tierheim seit: 18.06.2017

Lorena ist eine noch etwas scheue und zurückhaltende junge Katze, die wir zusammen mit ihrem Bruder Luis vermitteln.

Anfassen und streicheln läßt sie sicher derzeit noch nicht, ist aber sehr neugierig und an allem interessiert.

Lissy

Rasse: EKH

Geburtsjahr: ca. 01.04.2017

Geschlecht: weiblich

Einzelkatze: nein

Freigang: nein

Im Tierheim seit: 11.06.2017

Die hübsche Lissy ist, wie ihre Geschwister, derzeit noch recht scheu und zurückhaltend, aber auch sehr neugierig und an seiner Umgebung interessiert.

Lissy wird zusammen mit ihrer Schwester Lea vermittelt.

Lissy

Lea

Rasse: EKH

Geburtsjahr: ca. 01.04.2017

Geschlecht: weiblich

Freigang: nein

Im Tierheim seit: 11.06.2017

Die hübsche Lea sucht zusammen mit Schwester Lissy ein schönes Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen.

Lea ist, wie ihre Geschwister, derzeit noch recht scheu und zurückhaltend und beobachtet den Menschen am liebsten mit etwas Abstand. Anfassen und streicheln läßt sie sich noch nicht.

Lea (links) und Lissy

Luis

Rasse: EKH

Geburtsjahr: ca. 01.04.2017

Geschlecht: männlich

Einzelkatze: nein

Freigang: nein

Im Tierheim seit: 11.06.2017

Megan

Rasse: EKH

Geburtsjahr: 2004

Geschlecht: weiblich

Freigang: nein

Einzelkatze:

Im Tierheim seit: 31.07.20173

Upate 23.08.2017: Leider hat die Untersuchung in der Tierklinik ergeben, dass Megan künftig zur Behandlung ihrer Diabetes-Erkrankung Insulin gespritzt werden muß. Die genaue Einstellung wird derzeit vorgenommen.

Das macht ihre Vermittlung natürlich nicht einfacher! Wir sind aber zuversichtlich, dass sich für die liebenswerte und anhängliche Katze verantwortungsvolle und liebe Menschen - gerne mit Erfahrung im tierpflegerischen bzw. -ärztlichen Bereich  - finden werden, die Megan ein schönes Zuhause geben!

-------------------------

Unsere bereits etwas ältere Katzendame sucht dringend ein neues Zuhause! Megan kam als Fundkatze zu uns, daher wissen wir nichts über ihre Vergangenheit.

Beim Tierarztbesuch hat sich leider herausgestellt, dass Megan unter Diabetes leidet. Die Krankheit kann jedoch über Spezialfutter gut gehändelt werden. Spritzen ist nicht notwendig.

Für Megan suchen wir einen ruhigen Haushalt. Schön wäre es, wenn sie dort einen vernetzten Balkon zum Sonnen hätte, da Megan vermutlich im Freien gelebt hat und daher gerne an der frischen Luft ist.

Megan ist eine ruhige Schmusekatze, die sich schnell an ihr vertraute Personen anschließt.





 

Übernahme einer Patenschaft

Sie möchten Pate werden für eine unserer Katzen?

Zum Patenschaftsantrag geht es hier...

 

Die Bankverbindung für unser Patenschaftskonto lautet: 

IBAN DE67 5065 0023 0000 0518 13

BIC HELADEF1HAN

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen