aktuelle Seite >> Kleintiere Tierheim

Allgemeine Informationen:

Wir suchen Pflegestellen für unsere Tiere! Was bedeutet das konkret?

Immer mal wieder stehen wir vor dem großen Problem, dass Tiere (Hunde/Katzen/Kleintiere) bei uns einziehen, die im Tierheim überhaupt nicht zurechtkommen. Oder sich nach einer Operation erholen müssen. Oder aus anderen Gründen nicht länger im Tierheim leben sollten.

Für diese Notfelle suchen wir dann Menschen, die dem jeweiligen Tier für eine gewisse Zeit einen schönen Platz bei sich Zuhause geben könnten, damit sich unser Schützling dort erholen und/oder in Ruhe auf sein endgültiges Zuhause warten kann. Leider sind solche Plätze sehr rar.

Wir möchten daher auf diesem Weg verantwortungsbewusste und liebevolle Menschen finden, die eine solche Pflegestelle zu vergeben hätten, und die wir im gegebenen Fall ansprechen dürfen.

Die Anforderungen an die jeweilige Pflegestelle sind so unterschiedlich und vielfältig wie unsere Tiere selbst. Manchmal suchen wir ein ebenerdiges Zuhause, manchmal sollte bereits Erfahrung im Umgang mit der entsprechenden Tierart vorhanden sein, und manchmal brauchen wir einfach „nur“ Menschen, die Zuwendung, Zeit und Verständnis zu vergeben haben. Manchmal bleiben unsere Tiere nur für einige Tage, und manchmal ist ein längerer Aufenthalt notwendig.

Selbstverständlich übernimmt das Tierheim für seine Pflegestellen-Tiere sämtliche Kosten für Verpflegung, eventuelle Tierarztbesuche usw. Bei Fragen und Problemen stehen wir Ihnen immer zur Verfügung.

Wenn Sie einen solchen Platz zu vergeben hätten, würden wir Sie sehr gerne kennenlernen.

Unsere kommissarische Tierheimleiterin Frau Hoffmann freut sich  über Ihren Anruf (06181 – 45 116) oder Ihre Email (hoffmann@tierheim-hanau.de)!


Diese Kleintiere warten bei uns im Tierheim auf ein neues Zuhause

Derzeit leben bei uns diese Kleintiere (Kaninchen siehe gesonderte Rubrik) und suchen ein neues Zuhause.

Hinweis:

Alle Angaben beruhen auf Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten haben und/oder sind von uns beobachtet worden, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen der Tiere möglich ist. Alter und Größenangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte über den Umgang mit Kindern, Katzen/Hunden, Kleintieren und Artgenossen geben, wenn hier "unbekannt" steht. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. „Schlummernde“ Erkrankungen sind natürlich immer möglich.

Batman
Sascha,Sharksy,Alex+Brittle
Max und Moritz
Speedy
5 männliche Farbmäuse
Antonio

Batman

Rasse: Kanarienvogel

Geschlecht: männlich

Geboren: unbekannt

Nähere Informationen folgen in Kürze.


Sascha, Sharksy, Alex und Brittle

Name: Sascha

Rasse: Ratte

Farbe: hellbraun

Geboren: 05/2020

Geschlecht: männlich

 

Name: Sharksy

Rasse: Ratte

Farbe: grau-weiß

Geboren: 05/2020

Geschlecht: männlich

 

Name: Alex

Rasse: Ratte

Farbe: braun mit weiß

Geboren: 05/2020

Geschlecht: männlich

 

Name: Brittle

Rasse: Ratte

Farbe: hellbraun

Geboren: 05/2020

Geschlecht: männlich

 

Unsere Ratten suchen ein schönes, artgerechtes Zuhause. Sie werden zu zweit, oder alle vier gemeinsam, an Liebhaber abgegeben.


Max und Moritz

Name: Max

Farbe: weiß

Geschlecht: männlich

Alter: 03/2021

 

Name: Moritz

Farbe: weiß-grau

Geschlecht: männlich

Alter: 03/2021

Max und Moritz suchen zusammen ein neues Zuhause.


Speedy

Tierart: Farbmaus

Geschlecht: männlich

Geboren: unbekannt

Farbe: weiß

Speedy sucht ein artgerechtes Zuhause, in dem er sein restliches Leben genießen kann.


5 männliche Farbmaus-Babies

5 männliche Farbmaus-Babies, alle geboren am 16.07.2021 suchen ein neues Zuhause!


Mehrere Rennmäuse

Derzeit suchen mehrere männliche (u.a. Antonio) und weibliche Rennmäuse ein neues Zuhause.

Das Alter ist uns nicht bekannt.

Antonio
Antonio





 

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen