aktuelle Seite >> Pate werden

Pate werden

Sie möchten dem Tierschutzverein allgemein oder einem speziellen Tiere dauerhaft helfen? Dann werden Sie doch Pate für einen unserer Schützlinge. Durch einen monatlichen von Ihnen festgelegten Betrag unterstützen Sie uns bei der Versorgung dieses Tieres. Bitte schauen Sie doch in der Rubrik "Tiere" nach potentiellen Kandidaten und kommen Sie vorbei, um das Tier kennenzulernen und einen Patenschaftsvertrag abzuschließen.

Im Patenschaftsvertrag werden folgende Vereinbarungen getroffen:

Der Tierschutzverein verpflichtet sich in gemeinsamer Absprache zwischen 1. Vorsitzender/m und 2. Vorsitzender/m und Tierheimleitung über das Wohlergehen des Tieres zu entscheiden. Der Pate hat das Recht, während der Öffnungszeiten des Tierheims oder nach Absprache mit der Tierheimleitung sein Patentier zu besuchen. Der Patenschaftsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann von dem Paten jederzeit schriftlich mit einmonatiger Frist gekündigt werden. Die Patenschaftsgebühr in der vom Paten bestimmten Höhe wird durch den Paten per Dauerauftrag überwiesen.

>>> Patenschaftsvertrag [pdf]

Die folgenden Tiere sind schon seit einiger Zeit im Tierheim oder auf Pflegestellen, und wir würden uns über eine Patenschaft für sie besonders freuen. Einige dieser Schützlinge benötigen aufgrund ihres Alters oder von Krankheiten spezielle Pflege, die natürlich auch finanziell zu Buche schlägt:

Tyson
Benji
Bari

Sie können natürlich auch gerne zu uns ins Tierheim kommen, um sich ein Patentier auszusuchen. Wir entscheiden je nach Patenschaftshöhe und Pflegekosten im Monat, ob mehrere Paten für ein Tier in Frage kommen können.





 

Patenschaftskonto

Die Bankverbindung von unserem Patenschaftskonto lautet: 

IBAN: DE67 5065 0023 0000 0518 13

BIC: HELADEF1HAN

 

>>> Patenschaftsvertrag

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen