aktuelle Seite >> Zuhause gefunden

Diese Tiere haben 2018 ein neues Zuhause gefunden

In dieser Rubrik finden Sie einige unserer 'Ehemaligen' wieder, die inzwischen in einem schönen Zuhause leben.

Die neuen Besitzer haben uns Fotos und Berichte geschickt, die zeigen, wie es dem neuen Familienmitglied geht. So können wir alle an den ersten Schritten und der weiteren Entwicklung unserer ehemaligen Schützlinge im neuen Zuhause teilhaben.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert - Vorbeischauen lohnt sich also immer!

Viel Freude beim Durchsehen.

Emma
Cosmo und Fridolin (ehem. Willi)
Julchen (Selina)
Melody
Kati (Kalici)
Milka
Anton
Kaunis
Emma
Oreo und Blanka
Jimbo
Elvis (jetzt Eddy)
Henry (ehemals Sheldon)
Mimi (jetzt Lilly)
Fiona
Mini & Angel (jetzt Loki und Herr Schmidt)
Danny (jetzt Rocky) & Deena (Jetzt Daisy)
Kandis
Lissy & Nala
Taylor
Karotti
Polly
Findix
 

Liebe Tierheimmitarbeiter,

langsam wird es mal wieder Zeit für eine Rückmeldung. Ich bin mittlerweile schon seit einem halben Jahr bei meinen neuen Eltern und bekomme jeden Tag gesagt, wie toll ich mich doch entwickelt hätte.

Es macht mir zwar vieles noch Angst, aber oft siegt die Neugier bei mir und ich traue mich dann ganz, ganz viel! Sogar die ersten Familienfeiern habe ich überstanden, ohne Angst zu haben. Leider hatte niemand die Erlaubnis, mich zu füttern, weil mir beim Auto fahren immer noch schlecht wird, aber mein Hundeblick ist unwiderstehlich und ich wurde dann doch noch vor dem Hungertot bewahrt ;-)

Auch vor Papa habe ich keine Angst mehr. Ich liebe es einfach, ihm übers ganze Gesicht zu lecken! Obwohl er sich immer über meinen Mundgeruch beschwert..Und natürlich liebe ich es, bei dem schönen Wetter draußen rum zurennen! Auch wenn andere Hunde mir noch nicht ganz geheuer sind, spiele ich umso lieber mit meinen Eltern fangen. Und gewinne natürlich auch immer :-)Selbst das ausbürsten meiner Unterwolle finde ich zur Überraschung meiner Eltern ganz, ganz toll!

Insgesamt sind sowohl meine Eltern, als auch ich sehr, sehr glücklich miteinander. Fühlt euch ganz dolle gegrüßt und ach ja, auch von den Zweibeinern viele liebe Grüße und ein großes Dankeschön an eure tolle Arbeit!!

Emma

Cosmo und Fridolin (ehem. Willi) lassen grüßen

Cosmo und Fridolin fanden bereits 2015 ein neues Zuhause. Wir freuen uns aber umso mehr zu sehen, wie gut es ihnen geht. Hier nun der Bericht:

Hallo liebes Team vom Tierheim Hanau,jetzt ist es schon eine gefühlte Ewigkeit her (im August 2015), dass die beiden Wellis Cosmo und Fridolin (ehemals Willi) vom Tierheim Hanau zu uns umgezogen sind.Leider habe ich es bisher versäumt, mal aktuelle Bilder zu schicken, was ich aber hiermit gerne nachholen möchte - gemäß dem Motto "besser spät als nie"!Die beiden haben sich super hier eingelebt und fühlen sich sehr wohl bei uns. Cosmo ist sehr zutraulich und kommt sogar (wenn er denn Lust dazu hat) auf die Hand oder den Kopf geflogen. Fridolin hat hier seine große Liebe gefunden.

Freundliche Grüße

Tina O.

Selina und Kalici

Selina (jetzt Julchen) und Kalici (jetzt Kati) sind gut zu Hause angekommen. Kati ist sehr verschmust und gesprächig, hat gleich die neue Umgebung erkundet. Julchen ist etwas schüchtern hat sich streicheln lassen und sogar geschnurrt, die Wohnung kurz erkundet, die Kratztonne entdeckt, und es sich dort vorerst bequem gemacht. Wir sind auf die nächsten Tage gespannt.

Julchen
Kati

Melody

Melody hat sich super eingelebt und sie versteht sich mit ihrem neuen Katerfreund sehr gut. 

Bilder & News von Kaunis

Liebes Tierheim-Team,

wir wollten Euch über Kaunis auf dem Laufenden halten und ein paar Bilder schicken.

Kaunis geht es sehr gut. Er findet sich nach und nach in seinem neuen Zuhause ein, ist aber immer noch sehr erstaunt darüber, was es hier an neuen Dingen zu sehen gibt. Er ist neugierig und sehr brav, aber nach wie vor auch sehr scheu.

Mit Frauchen kommt er super klar, die Herren im Haushalt werden noch misstrauisch, am liebsten von Weitem beäugt. Aber das wird sich schon legen. Er nimmt sein Futter sehr gut an und ist im Grossen und Ganzen ein aufgeweckter junger Mann.

Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit ihm, die sicher jeden Tag etwas Neues bringen wird.

Euch möchten wir für die gute und freundliche Betreuung unsererseits danken und dafür, daß Ihr unserem Hund gute Freunde wart.

Wir halten Euch weiter regelmässig auf dem Laufenden.

Liebe Grüsse und frohe Ostern Nina W. & Uwe B.

Jimbo ist angekommen!

Hallo ihr Lieben mir geht's hier super und ich lern total schnell!!

Mein Frauchen sagt ich bin ein Traum Hund!!

Liebe Grüsse euer Jimbo

Elvis heißt jetzt Eddy

Liebes Team vom Tierheim Hanau,

ich wollte ein kurzes Update zu Elvis, jetzt Eddy, senden.

Nachdem er sich die ersten Tage nur im Bad aufgehalten hat, schläft er mittlerweile in seinem Körbchen oder, wie jetzt gerade, auf dem Teppich.

Unsere Spaziergänge findet er ganz gut, die Länge steigern wir noch. Anderen Hunden möchte er erstmal aus dem Weg gehen, bis auf eine Dackeldame, mit ihr hätte er gern gespielt.

Auf seinen neuen Namen hört Eddy auch schon längst, diese Woche hat er “Platz“ gelernt. Heute Abend ist er zum ersten Mal selbstständig ins Auto gehüpft, dort gibt es immer Futter.

Mein Pony findet er auch nicht mehr gruselig, wir können ganz toll zu dritt spazieren gehen.

Viele Grüße von Eddy und seiner Streichlerin!

Henry (ehem. Sheldon)

Wir wollten uns bei euch melden, da morgen Henry (ehemals Sheldon) kastriert wird vom Tierarzt. 

Der kleine Kerl ist ganz schön groß geworden und mit 6,5 Monaten wird es jetzt Zeit für die Kastration. 

Henry kann man beim Wachsen zusehen, er ist schon so groß wie Frida, unsere 1,5 Jahre alte Katze. Die beiden verstehen sich sehr gut, spielen viel und machen viel Blödsinn. Wir sind wirklich glücklich darüber wie toll sich Henry entwickelt hat. Frida und Henry sind ein richtiges Dream Team!

Mimi (jetzt Lilly) lässt wieder etwas von sich hören.....

Mimi wurde schon vor längerer Zeit gut vermittelt und lässt uns wissen, wie es ihr geht!

 

Hallo,

diese Woche hat doch alles an Wetter hergegeben. Lilly hat’s genossen und schläft jetzt wie erschlagen.

Wir grüßen recht herzlich, an dieser Stelle auch einen schönen Gruß an Molly. Wir haben uns sehr gefreut, dass sie jetzt auch einen Platz gefunden hat.

Liebe Grüße, Ronja, Lilly, Nicole

Fiona

Fiona - anfänglich noch sehr scheu - hat sich gut eingelebt und Freundschaft mit den neuen Besitzern geschlossen.

Mini und Angel (Loki und Herr Schmidt)

Mini und Angel haben nicht nur unsere Herzen im Sturm erobert, sondern mittlerweile auch die gesamte Wohnung eingenommen. =) Den Besuch bei unserem Tierarzt Ende Januar fanden sie nicht ganz so spannend – haben die Impfung und den Arzt aber tatsächlich „überlebt“. Im Mai/Juni werden wir bei den beiden den Zahnstein entfernen lassen und vorher nochmal die Blutwerte checken.

Beim Essen waren die beiden anfangs etwas zickig, aber mittlerweile haben wir ein tolles Renal-Futter gefunden, welches gern gegessen wird. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Vieweg: der Tipp mit dem Trinkbrunnen war Gold wert.

Mit den Namen Mini & Angel konnten wir allerdings nicht ganz so warm werden, daher heißt Mini jetzt „Loki“ und Angel ist „Herr Schmidt“ (da Katzen ja sowieso nicht hören, hat die Namensumstellung keine Probleme verursacht). XD

Anbei ein Foto von Loki und Herrn Schmidt in ihrem neuen Zuhause. Wir haben gemeinsam viel Spaß und freuen uns schon, wenn wir von euch in ein paar Monaten Besuch bekommen.

Bis dahin!

Danny und Deena

Liebes Tierheim Team,

ein paar Tage sind wir nun schon in unserem neuen zu Hause und müssen sagen, es gefällt uns schon sehr gut. Wenn wir Lust haben, lassen wir uns von unseren "Dosenöffnern" streicheln, aber wirklich nur, wenn wir es wollen. Sonst sind wir mal ganz schnell verschwunden. Deena (jetzt Daisy) liegt am liebsten im Bett in die Decke eingekuschelt oder auf der warmen Heizung. Ich dagegen liege gerne auf dem Stuhl oder bin im Wohnzimmer beim Spielen anzutreffen. Guten Hunger haben wir beide, unser Napf ist immer „ruck zuck“ leer. Daisy war gestern nochmal beim Tierarzt nach ihrem Ohr schauen. Die Entzündung ist schon deutlich besser, in 2 Wochen muss sie nochmals zur Kontrolle. Dann sollte alles wieder in Ordnung sein. Die Ohrentropfen bekommt sie bis dahin noch weiter. Wir melden uns bald mal wieder und wünschen euch bis dahin eine schöne Zeit.

Danny (jetzt Rocky) und Deena, (jetzt Daisy) 

Kandis

Hallo zusammen,

wie telefonisch besprochen ein paar Bilder von Kandis. Sie hat sich super eingelebt und ist immer für einen Spaß zu haben. Sie ist das reinste Energiebündel mit ganz viel Lebensfreude.

Ihre liebsten Hobbys sind rennen und buddeln. Wenn sie etwas nicht kennt, ist sie vorsichtig und zurückhaltend und zum Schluss siegt die Neugier.

Sie begleitet uns nicht nur beim spazieren gehen, sondern auch beim Nordic Walken und joggen. In der Hundeschule ist sie begeistert mit dabei. Sie spielt ganz toll mit den anderen und ist nicht nur am rennen, sonder tauscht vom Jäger zum Kaninchen.

Es ist schön, dass sie bei uns ist.

Viele Grüße aus Gießen Katrin, Jan und Kandis

Lissy & Nala

Liebes Team vom Tierheim Hanau!

Wie Ihnen Astrin schon berichtet hat, haben sich die beiden Süßen sehr gut bei uns eingelebt und auch wir sind überglücklich sie bei uns zu haben! Außer dass wir unsere Kaninchen wegen des stark ausgeprägten Jagdtriebes der beiden mit einem Sichtschutz verbarrikadieren mussten, gibt es gar keine Schwierigkeiten. Gestern waren wir nun endlich beim Friseur. Nala musste leider sehr viel Fell lassen, da ihr Unterfell zu stark verfilzt war - aber sie haben jetzt Mäntelchen bekommen. Die Liebe ist von allen Seiten groß - wir haben dank Ihnen zwei Goldschätze bekommen - DANKE! Es grüßen herzlich Familie V. / R.

Grace

Es ist mittlerweile schon über drei Wochen her, dass wir Gracie mit nach Hause nehmen durften. Sie war in den ersten Tagen noch etwas nervös, allerdings auch gleich schon sehr neugierig und zutraulich. Mittlerweile hat sich die Nervosität gelegt und Grace ist eine total entspannte Katze, die sehr gerne schmust und spielt. Auf den Balkon geht sie auch gerne, von dort aus beobachtet sie die Straße, am liebsten natürlich wenn die Sonne scheint.

Taylor

Taylor hat sich gut eingelebt und hat alle Personen im Haus voll im Griff!

Sommergrüße von Karotti

Liebe Mitarbeiter des Tierheims Hanau, 

sonnige Grüße aus dem Garten von Familie H.

Karotti und Beethoven sind gut in den Sommer gestartet und unternehmen gerne Ausflüge und Picknicks im Grünen.

Karottis Zähne haben wir gut im Griff. Sie muss nicht zum Zahnarzt, sondern wir schneiden sie alle zwei Wochen selbst. 

 

Alles Gute und einen schönen Sommer wünschen Familie H., Karotti und  Beethoven

Grüße von Karotti

Hallo Herr Gimbel, hallo liebe Pfleger im Tierheim,

am Mittwoch wurde ich von Herrn Beethoven mit zur Familie H. vermittelt. Die ersten Tage lief es schon sehr gut und Herr Beethoven ist sehr bemüht, dass es mir gut geht. Er putzt mich, spielt mit mir und zeigt mir die Räumlichkeiten und im Sommer gehen wir in den Garten. Bis auf seine Kohlrabiblätter teilt er alles mit mir. Wir fressen zusammen und sitzen gerne beieinander. Mir gefällt es sehr gut und ich bin sehr aktiv. Ich bleibe gerne hier und bedanke mich bei Euch für die gute Pflege. Sicherlich werden ich Frau Dr. Paul bald wiedersehen, da Herr Beethoven auch bei ihr ist und ich  bald zum Zähne schneiden muss. Anbei Bilder von mir und Herrn Beethoven!

Liebe Schlappohrgrüße,

Eure Karotti

Grüße von Polly

Auch wenn Polly noch etwas scheu ist, geht es ihr sehr gut und sie fühlt sich wohl

Neues von Findix

Hallo liebes Tierheim-Team,

am 03.02.2018 zog ich zu meiner neuen Freundin Rafaela ein, seitdem sind wir ein Traumpaar. Wir haben uns auf Anhieb sofort verstanden, als wären wir schon immer zusammen. Anbei ein paar Bilder - diese sagen mehr als 1000 Worte !

Viele liebe Grüße aus dem neuen Heim

Euer ehemaliger Gast Findix

Anton lässst grüßen !

Hallo liebes Team vom Tierheim Hanau.

Wir haben am 23.01.2018 von Euch den Hamster Anton mitgenommen. Er hat ein liebevolles Zuhause gefunden und er ist putzmunter und fühlt sich sehr wohl bei uns.

Liebe Grüße I.+M.R.

Oreo und Blanka - im neuen Zuhause angekommen

Hallo ihr Engel auf Erden,

vielen 1000 x Danke für diese beiden wunderbaren Kaninchen. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt sind sie bereits Zuhause "angekommen" und fühlen sich "pudel" wohl. Oreo "plumpst" andauernd und legt sich danach auf die Seite. Blanka macht "Senkrechtstarter" - mit allen 4 Beinchen gleichzeitig - Luftsprünge. Und unsere Herzen machen das auch. DANKE !!!

Karlheinz + Margit

Grüße von Emma

Nachdem Emma nun schon einige Zeit im neuen Zuhause ist und sich gut eingelebt hat, haben wir nun zwei schöne Foto´s und liebe Grüße erhalten.

Viele Ostergrüße von Hamster Milka und Familie von I.





 

 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen