aktuelle Seite >> Home

Startseite

Liebe Tierfreunde,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage des Tierheims Hanau. Dieses wird finanziell und organisatorisch vom Tierschutzverein Hanau und Umgebung e. V. geführt. Dem Tierschutzverein sind derzeit ca. 900 Mitglieder angeschlossen. Im Tierheim Hanau warten im Schnitt 30 Hunde, 40 Katzen und 40 Kleintiere auf ein neues Zuhause.


!!! Dringender Notfall - Maya braucht Ihre Hilfe !!!

Unsere liebe Maja wurde im Oktober 2019 geboren und ist Leukose positiv.

Ihr Immunsystem ist momentan etwas geschwächt, sie leidet unter einer Zahnfleischentzündung und frisst schlecht.

Vermutlich ist Maja auch noch taub.

Sie wird mit Medikamenten für ihr Immunsystem unterstützt.

Da sie im Tierheim sehr leidet, suchen wir dringend eine Pflegestelle oder einen Endplatz.

Maja kann nur als Einzelkatze oder zu einer Katze, die ebenfalls Leukose positiv ist, abgegeben werden.

Sie ist lieb und verspielt und möchte gerne wieder zur Ruhe kommen.

Wenn Sie Maya helfen möchten - nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 06181 45 116


Zwei Kaninchen vor Tierheim ausgesetzt

Als eine unserer Mitarbeiterinnen heute ihren Dienst beginnen wollte, wartete diese traurige Überraschung auf sie.

Zwei, wohl irgendwann in der Nacht vor dem Tierheim ausgesetzte Kaninchen, bei Regen und Temperaturen knapp über 0 Grad, ihrem Schicksal überlassen.

Wenn jemand in die Lage kommt, seine Tiere abgeben zu müssen, wird er sich sicherlich kritischen Fragen stellen müssen. Eine Lösung finden wir immer - aber Tiere einfach auszusetzen ist definitiv keine!

Schade, dass wir jetzt gar nichts über die Tiere wissen. Alter, Impfstatus, wissenswertes über deren Verhalten - Fehlanzeige!

Die beiden werden nun erst einmal unserem Tierarzt vorgestellt und gründlich untersucht.

Wenn Sie etwas über die Herkunft der Tiere wissen - melden Sie sich doch unter kontakt@tierheim-hanau.de bei uns.

 

 


Verwendung von Spikes zur Taubenvergrämung

Diese Bilder haben wir heute erhalten und sind erschüttert, was für grausame Methoden bei Lebewesen angewendet werden.

So darf es nicht weitergehen - schauen Sie nicht weg. Werden Sie aktiv und helfen Sie uns beim Schutz der Tauben!


Gassigehzeiten im Tierheim

Liebe Gassigeherinnen und Gassigeher,

zunächst einmal möchten wir uns alle für Ihre Unterstützung bedanken. Mit Ihrer Hilfe haben wir die Möglichkeit unseren Schützlingen 3 x am Tag die Gelegenheit zu geben, beim Gassigehen die Welt zu erkunden und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen!

Untenstehend können Sie sich noch einmal über die unterschiedlichen Gassigehzeiten informieren, denn wir haben eine große Bitte an Sie:

Nutzen Sie alle Zeiten, die angeboten werden! Natürlich macht es im Moment mehr Spass, im Tageslicht zu gehen, aber unsere Schützlinge freuen sich auch, mit Ihnen in den frühen bzw. späten Gassigehzeiten unterwegs zu sein. Probieren Sie es einfach einmal aus - unser Team freut sich auf Sie!


Hundeherz sucht Menschenherz - Holt mich hier raus!

Ich, Acho, halte es leider im Tierheim nicht aus. Ich war für ein paar Wochen auf einer Pflegestelle, kann dort aber leider nicht dauerhaft bleiben und muss zurück ins Tierheim. Dort bin ich dauergestresst und werde krank. Ich brauche den Bezug zu Menschen!

Wer hat ein Herz und nimmt Acho – gern auch als Pflegestelle –  auf? Rufen Sie uns an unter 06181 45116 – es ist wirklich dringend!

Hier die Eckdaten von Acho

Rasse: Cattle-Dog-Mischling

Geboren: 04.02.2015

Geschlecht: männlich – kastriert

Größe: ca. 46 cm

Gewicht: 19,7 kg

Acho ist ein aufgeweckter und agiler Hund, der ausgelastet werden möchte. Da er noch keine Grundkommandos kennt, muss viel Zeit in die Erziehung gesteckt werden, hierfür wäre eine Hundeschule zu empfehlen.

Fremden Menschen gegenüber ist er freundlich und aufgeschlossen, testet aber auch seine Grenzen aus. Gassi geht er gern und freut sich über jede Art der Aufmerksamkeit.

Für unseren Acho suchen wir ein Zuhause, bei Leuten mit Hundeerfahrung, die ihn liebevoll aber konsequent erziehen. Katzen sollten nicht in seinem zukünftigen Zuhause leben, Kinder müssen bei unserem Powerpaket schon standfest sein. Autofahren ist für Acho kein Problem.

Acho leidet unter einer Futtermilben und Hausstaubmilbenallergie. Derzeit wird er dagegen behandelt.


Ihre Hilfe wird weiter benötigt !

Für Ihre Spendenbereitschaft im Namen des Tierheims Hanau und unserer Tiere im Voraus besten Dank!

Bei diesen Spendern möchten wir uns schon ganz herzlich bedanken >> Spenderliste

Wünschen Sie nicht, dass wir Ihren Namen in unserer Spenderliste veröffentlichen, schreiben Sie bitte auf dem Überweisungsträger "anonym" in die Betreffzeile.


Unsere Öffnungszeiten ab 01.07.2019:

Bitte beachten Sie unsere Sonderregelungen bei „Hitzetagen“ während der Sommermonate: In den Sommerwochen schauen Sie bitte auch immer aktuell auf unsere Homepage bezüglich Öffnungszeiten für unsere Mitglieder (Gassigehzeiten).


Wo finde ich was? Sie können per Klick auf das Bild schnell navigieren oder über das Menü gehen.

Katzen
Hunde
Gassi gehen
Vermittlung
Mitgliedschaft
Kleintiere
 




 

Tier der Woche

Wir suchen ein neues Zuhause für Anton !

Anton

Aktuelle Rufnummern:

Festnetz

06181 - 45 116

Notfall-Telefon

0151 - 19 14 20 39

(bitte nutzen Sie diese Nummer nur in dringenden Notfällen!

 


Allgemeines Spendenkonto

IBAN: DE71 5065 0023 0000 0303 04

BIC: HELADEF1HAN

Sparkasse Hanau


Spendenkonto 'Inneneinrichtung neues Gebäude'

IBAN: DE14 5065 0023 0000 0517 97

BIC: HELADEF1HAN

Sparkasse Hanau



Hier finden Sie unsere Wunschliste ...


 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen